Mannschaft Magazin

«Mich kreativ auszudrücken, ist meine Überlebensstrategie»

Ariel ist kein einfacher Mensch. Der Fotograf aus Hessen ist sogar in vielerlei Hinsicht sehr komplex. Zu komplex, um ihn wirklich ergründen zu können. Und doch lässt sich sein facettenreiches Wesen zumindest ansatzweise greifen, wenn man sich seine Bilder anschaut. Diese entwachsen einem Spannungsfeld, das Reflexion, Destruktivität, Hoffnung und Hoffnungslosigkeit in sich vereint. Bei der Auswahl seiner Motive achtet der 32-Jährige stets auf das Potenzial, sich in sie verlieben zu können.

Sie lesen eine Vorschau. Registrieren Sie sich, um mehr zu lesen.

Ähnliche Interessen

Mehr von Mannschaft Magazin

Mannschaft Magazin2 min gelesen
«Von Einer Kleinen Fläche Konnte Man Früher Leben»
Martin Rosenberger ist Winzer in der zwölften Generation. Sein Weingut in Niederösterreich befindet sich seit 1784 im Familienbesitz und umfasst heute zweieinhalb Hektar Reben und einen Hektar Aprikosen. Was nach einer respektablen Fläche klingt, ist
Mannschaft Magazin1 min gelesenGender Studies
Queere Rollenbilder: Straight Gays
Konzipiert als Gegenpol zu überzeichneten, betont feminin agierenden, schwulen Serienfiguren, handelt es sich bei den «Straight Gays» um solche, die ein für ihre Sexualität vermeintlich atypisches Verhalten und Manierismen an den Tag legen, die gemei
Mannschaft Magazin1 min gelesenGender Studies
LGBTIQ-Life
Während der katholisch geprägten Franco-Diktatur wurden Schwule und Lesben in Spanien verfolgt und ab 1970 gar in Strafanstalten eingewiesen, in denen sie «geheilt» werden sollten. 2004 wurde die Öffnung der Ehe durch die Sozialisten vorangetrieben.