Mannschaft Magazin

«Nurejew war ein riesiges Arschloch»

Oleg, du verkörperst in « The White Crow» deinen legendären Kollegen Rudolf Nurejew. Welchen Eindruck hattest du vor dem Film von ihm?

Er war ein Idol, ganz klar. Nurejew und auch Baryschnikow sind die Helden von einst, die in der Ballettwelt alle kennen und irgendwie als Vorbild haben. Die alte Schule eben. Aber es ist nicht so, dass ich übermässig vertraut war mit seiner Biografie. Ich hatte lediglich ein vages Bild von Nurejew im Kopf, und je mehr ich mich auf den Film vorbereitete, desto mehr veränderte sich das.

Tatsächlich? In welcher Hinsicht?

Vorher wusste ich – wie wahrscheinlich alle – von Nurejew vor

Sie lesen eine Vorschau. Registrieren Sie sich, um mehr zu lesen.

Mehr von Mannschaft Magazin

Mannschaft Magazin4 min gelesen
Heimweh ohne Hoffnung
Das letzte Mal war Barbaros Altug vor einem Jahr in der Türkei, da lief es ganz gut. Niemand hat ihn eingesperrt, keine der Morddrohungen wurde wahrgemacht. Nicht, dass er sich von denen beeindrucken liesse. «Es ist immer ein Glücksspiel», sagt er un
Mannschaft Magazin2 min gelesen
Serienjunkie
Auch in Hollywood spielen sich die besten Geschichten meist hinter der Kamera ab, denn Kaliforniens Filmmetropole ist nicht nur eine Traumfabrik, sondern auch ein waschechtes Haifischbecken. Das weiss auch Produzent Ryan Murphy («American Horror Stor
Mannschaft Magazin4 min gelesen
Mehr als Oldtimer, Zigarren und Rum
Nachdem Christoph Kolumbus die Zuckerinsel Kuba 1492 für Europa «entdeckt» hatte, wurde die hier lebende indigene Bevölkerung schon bald durch eingeschleppte Krankheiten, Zwangsarbeit und Unterernährung ausgerottet. Für die Zuckerrohr- und Tabakplant