Mannschaft Magazin

Schwules Altern als Kunstform

«Ich hör dir beim Atmen zu, wenn du schläfst», singt der junge Mann in einer etwas ungelenken, melancholischen Melodie. «Halte deinen Körper und verfolge mit dem Finger die Fältchen auf deiner Haut. Was hast du erlebt? Wo kommen diese Male her?»

Wer will, kann mitsingen bei der Performance von Dear Samuel, die er in Hongkong entwickelt und gezeigt hat. Die Worte erscheinen, wie bei einem Karaoke-Video, am unteren Bildschirmrand, während man oben Singvögel in ihren Käfigen sieht. An Karaoke kommt man in Hongkong ohnehin nicht vorbei, sogar in

Sie lesen eine Vorschau. Registrieren Sie sich, um mehr zu lesen.

Mehr von Mannschaft Magazin

Mannschaft Magazin7 min gelesenGender Studies
4 Auf Der Bunten Welle Reiten
Wenn der Kanadier Rich Overgaard vom Surfen erzählt, überträgt sich seine Begeisterung sogar durchs Telefon: «Das Tolle ist die Herausforderung. Der erste Schritt ist, es bis hinter die Brandung zu schaffen.» Dort donnern die Wellen heran, gnadenlos,
Mannschaft Magazin2 min gelesen
Es Gibt Dumme Fragen
«Hast du eigentlich einen Penis oder eine Vagina?» Diese Frage hat mir nicht meine sechsjährige Nichte gestellt, sondern vor ein paar Wochen irgendein Typ in einer Bar. Versteht mich bitte nicht falsch. Diese Frage, obwohl offensichtlich total übergr
Mannschaft Magazin2 min gelesen
Arts
Vom Mädchenschwarm zum schwulen Popsänger bis hin zum Schlagerstar: In seiner Autobiografie «Egal was andere sagen» blickt Eloy de Jong auf sein Leben zurück. Er schreibt über die Zeit bei «Caught in the Act» und das Coming-out mit «Boyzone»-Sänger S