Mannschaft Magazin

Aubergine, Karotte oder Gürkchen?

Bereits im Mutterleib, noch bevor wir den ersten klaren Gedanken fassen oder die Wunder dieser Erde erblicken können, beschäftigen wir Kerle uns schon mit dem, was da zwischen unseren Beinen baumelt. Männliche Embryonen haben Erektionen und erforschen ausgiebig, wie es ist, ihren Penis zu berühren. Nach der Geburt geht es weiter. Das eigene Genital wird zum Faszinationsobjekt Nummer eins. Es wird optisch begutachtet, voller Stolz präsentiert und auch die Möglichkeit, damit mehr anstellen zu können, als zu pinkeln, wird schnell entdeckt. In der Pubertät und im Erwachsenenalter sehen wir uns dann Vergleichen mit Altersgenossen ausgesetzt und schneiden dabei mal mehr, mal weniger gut ab. Unser Selbstbewusstsein gerät ins Wanken, wird verunsichert oder erstarkt. Ob im Schwimmbad, beim Entspannen in der Sauna oder beim Betrachten verschiedenster Medien – der Schwanzvergleich ist allgegenwärtig.

Von XS bis XXL

«Penisgrösse ist sicher ein Thema. Die Patienten kommen zwar selten direkt mit der Frage, jedoch ist der Vergleichspenis

Sie lesen eine Vorschau. Registrieren Sie sich, um mehr zu lesen.

Mehr von Mannschaft Magazin

Mannschaft Magazin4 min gelesen
2 Leben In Den Reben
Holger, du bist gebürtiger Münchner und hast mit 27 Jahren als Winzer in der Steiermark angefangen. Kommst du aus einer Winzerfamilie? Nein, gar nicht. Das ganze Berufsbild rund um den Wein hat mich fasziniert. Da sind einerseits das Handwerkliche u
Mannschaft Magazin1 min gelesenCooking, Food & Wine
3 Tipps Für Den Weingenuss
... gibt es nicht! Die Trinktemperatur ist Geschmackssache. Trotzdem gibt es einige Richtwerte: Schaumwein und leichte Weissweine kalt, bei 8 bis 10 Grad geniessen, schwerere, holzgereifte Weissweine bei 10 bis 12 Grad. Rotweine entfalten sich am bes
Mannschaft Magazin1 min gelesen
Xavier Dolan
Selten hat ein Regisseur so jung eine so steile Karriere hingelegt wir Xavier Dolan. Nach einer erfolgreichen Karriere als Kinderdarsteller und Synchronsprecher (er lieh Ron Weasley in der frankokanadischen Version der «Harry Potter»-Filme seine Stim