Mannschaft Magazin

Stadt der lodernden Flammen

An der Kreuzung zentraler Handelsrouten zwischen Ost und West war Aserbaidschan während vieler Jahrhunderten eine wichtige Station für Reisende auf dem Weg von Europa nach Persien, Indien oder China. Die exponierte Lage zwischen verschiedenen wichtigen Weltregionen und der grosse Erdölreichtum haben jedoch dazu geführt, dass sich immer wieder Grossmächte um dieses Territorium stritten. Aserbaidschan zählt zu den ersten Ländern, die mit der industriellen Produktion fossiler Brennstoffe begannen. Bereits im frühen Mittelalter war Öl das wichtigste Exportprodukt. So berichtete Marco Polo im 13. Jahrhundert, dass Karawanen Öl aus Baku in weite Teile Arabiens sowie bis nach Indien brachten. Mitte des 19. Jahrhunderts setzte in

Sie lesen eine Vorschau. Registrieren Sie sich, um mehr zu lesen.

Mehr von Mannschaft Magazin

Mannschaft Magazin3 min gelesen
Unfallfreie Fahrer*- Innen Können Mit Tieferen Prämien Rechnen
Herr Fischbacher, was sind die wichtigsten Fragen, die ich mir vor dem Abschluss einer Motorfahrzeugversicherung stellen muss? Da gibt es einige: Wie umfangreich soll der Versicherungsschutz und wie hoch die Selbstbeteiligung bei einem Schadenfall s
Mannschaft Magazin2 min gelesen
Neue Musik
Es ist ein Aufruf, umzudenken. Ein respektvoll formuliertes Manifest, sich hier und da gegen das System aufzulehnen, statt unbedacht in dessen Sog mitzuschwimmen. Auf «The Ascension» setzt sich Sufjan Stevens akribisch mit den jüngsten Entwicklungen
Mannschaft Magazin5 min gelesen
Neue Helden Unter Dem Regenbogen
Seit 1994 steht das erste Mahnmal in Deutschland, das der Verfolgung und Ermordung von Homosexuellen im Nationalsozialismus gewidmet ist – dem Jahr, als endlich der «Schwulen-Paragraf» 175 aus dem deutschen Strafrecht getilgt wurde. Der Frank-›rter E