Mannschaft Magazin

«Die Zeit ist reif für die Ehe für alle»

Roman, zwei Varianten zur Ehe für alle kommen in die Vernehmlassung. Bist du zufrieden?

Ich bin sehr froh, dass wir die Variante mit dem Zugang zur künstlichen Befruchtung für lesbische Paare durchgebracht haben. Mit dem unabhängigen Rechtsgutachten, das die nationalen LGBTIQ-Organisationen in Auftrag gegeben hatten, konnten wir die Kommission umstimmen und beweisen, dass dafür keine Verfassungsänderung notwendig ist. Das ist klar auf unser Konto zu rechnen. Es sieht also gut aus, dass wir die Ehe für alle auf Gesetzesstufe vollständig mit allen Rechten durchbringen können.

Es sieht also nach einer All-inclusive-Vorlage aus.

Die wichtigsten Sachen sind dabei. Nebst dem Zugang zur künstlichen Befruchtung für Frauenpaare sollte auch das Abstammungsrecht und die Vaterschaftsvermutung auf gleichgeschlechtliche Paare umgemünzt werden. Gilt der Vater

Sie lesen eine Vorschau. Registrieren Sie sich, um mehr zu lesen.

Mehr von Mannschaft Magazin

Mannschaft Magazin1 min gelesen
Casper Clausen Better Way
Dem Optimismus verschrieben: Casper Clausen begegnet der Tristesse des Alltags mit einem bunten Spektrum tonaler Freuden. Statt auf aktuellen Krisen herumzureiten und im Leid weltpolitischer Entwicklungen zu baden, hat sich der Eftlerklang-Frontmann
Mannschaft Magazin1 min gelesenGender Studies
Hochzeiten und Scheidungen
In den Niederlanden gab es von 2001 bis 2019 insgesamt 12 777 Eheschliessungen von Männerpaaren. Im ersten Jahr lag die Zahl besonders hoch bei 1339 (bei Heteros: 79 677), danach im Schnitt bei 635 schwulen Hochzeiten pro Jahr. Die Zahl der Frauenp
Mannschaft Magazin1 min gelesen
Hachiku I'll Probably Be Asleep
Sich als lesbische Frau in einem von Männern dominierten Musikbusiness zu behaupten, bedarf einer ordentlicher Portion Selbstbewusstsein und Durchsetzungskraft. Anika Ostendorf alias Hachiku bringt diese mit, macht herrlich leichtfüssigen Dream-Pop u