Mannschaft Magazin

Bunt hält jung

Nur weil ein Fotograf und ein Reporter in ihrem Zimmer stehen, lässt sich Eva Bornemann nicht aus der Ruhe bringen. Erstmal hören, was die wollen, auch wenn das nicht mehr so gut geht mit dem Hören.

Selbstbestimmung war Eva Bornemann immer wichtig. Sie hat nicht vor, das aufzugeben, weil sie heute bei manchen Dingen auf Hilfe angewiesen ist. Ist eben so mit 92 Jahren. Kommt nur darauf an, von wem man sich helfen lässt. Nachdem ihre Helga gestorben war, hat sich Bornemann dafür das Immanuel Seniorenzentrum Schöneberg in Berlin ausgesucht, seit einem Jahr bewohnt sie dort ein etwa 20 Quadratmeter grosses Zimmer im dritten Stock. Hier lässt

Sie lesen eine Vorschau. Registrieren Sie sich, um mehr zu lesen.

Mehr von Mannschaft Magazin

Mannschaft Magazin2 min gelesen
Freiheit, Gleichheit, Geschwisterlichkeit
«Erst wenn die Flüsse aufwärts fliessen, und die Hasen Jäger schiessen...» – Wer sich noch an Poesiealben erinnern kann, der/die kennt wohl auch dieses Gedichtlein noch. Es beschreibt etwas Unmögliches: Diese rhetorische Figur nennt man Adynaton. Gar
Mannschaft Magazin1 min gelesen
Zitiert
«Ich löschte Bilder, bei denen man davon ausgehen kann, dass ich schwul bin.» Leroy Leone wollte sein Instagram ausmisten, nachdem er die Rolle in «Berlin – Tag & Nacht» bekommen hatte. Er entschied sich dagegen und postet stattdessen Fotos mit sei
Mannschaft Magazin4 min gelesen
«Wir Nehmen Unsere Gesellschaftliche Verantwortung Wahr»
Wann hat die ZKB mit dem D&I intern begonnen, wann nach aussen? Die Fachstelle «Diversity & Inclusion» besteht seit fünfzehn Jahren. Mit dem LGBTIQ-Aspekt sind wir seit 2007 in der Öffentlichkeit präsent: Das neue Partnerschaftsgesetz war mit offene