WECHSELJAHRE

MEIN WEG AUS DEN WECHSELJAHRE-STIMMUNGSTIEFS

Die Wechseljahre sind eine Herausforderung für Frauen, schließlich verändert sich einiges im Körper, dies beeinflusst auch die Psyche. Die Eierstöcke stellen die Produktion von Östrogen und Gestagen ein. Die Hormone spielen verrückt, das Gehirn versucht gegenzusteuern, der Körper muss ein neues Gleichgewicht finden.

Viele Frauen klagen über gravierende körperliche und seelische Beschwerden. Vor allem Depressionen und Aggressionen machen Frauen das Leben schwer. Sie geraten in einen Spanungszustand. Diesen gilt es schnellstmöglich abzubauen. Ein guter Weg, dies zu schaffen, ist, den Faktor „Glück“zu (re)aktivieren.

Frage an alle Frauen in den Wechseljahren: Bist du aktuell glücklich mit dir und deinem Leben? Entscheide dich für einen Wert von 0 bis 10. 0 steht für „absolut unglücklich“, 10 für „super glücklich“. Welche Punktzahl hast du? Bist du zufrieden damit?

Streben nach Glück

Jeder Mensch versucht, das Beste aus seinem Leben zu machen. Wir orientieren uns nach oben, nicht nach unten. Leider ist diese logische Sicht- und Denkweise bei einigen Menschen gestört. Ob das masochistische Tendenzen sind, negatives Denken, das ständige Anhören-müssen

Sie lesen eine Vorschau. Registrieren Sie sich, um mehr zu lesen.

Mehr von WECHSELJAHRE

WECHSELJAHRE3 min gelesen
„ein Lautes Ja Zum Leben Sagen!“
Geben und Nehmen – den meisten Frauen fällt das Nehmen extrem schwer. Holprig und voller Scham begegnen sie dem/der edlen Spender/in. Doch das Annehmen zieht ja noch viel größere Kreise, mit viel mächtigerer Wirkung, wie sie in Ihrem Buch „Ein lautes
WECHSELJAHRE5 min gelesen
Wie Hilft Homöopathie In Den Wechseljahren
Aktuell durchleben rund acht Millionen Frauen in Deutschland die Menopause, das entspricht etwa jeder fünften Frau. Galt sie bisher als fruchtbar, fällt ihr Körper auf das hormonelle Niveau eines Kindes zurück. Denn die Östrogenproduktion in den Eier
WECHSELJAHRE5 min gelesenCooking, Food & Wine
SCHLIESSE FRIEDEN MIT DEINEM KÖRPER & DEM ESSEN
Das Jahr 2020 liegt hinter uns. Was war das für ein Jahr. Unser aller Leben hat sich doch stark verändert, sodass wir vielleicht mehr zu Hause gekocht und gegessen haben. Womöglich hast du auch den einen oder anderen Witz über die vermeintlichen „Cor