WECHSELJAHRE

LÄNGER JUNG MIT ZELLVERJÜNGUNG

In der letzten Ausgabe haben wir beleuchtet, was uns überhaupt (schneller) altern lässt. Einerseits sind es freie Radikale und Säureablagerungen in den Zellen, die wir zum großen Teil durch unsere ungünstigen Lebensgewohnheiten selbst beeinflussen.

Und die zweite Theorie des Alterns ist die Verkürzung unserer Telomere, die Zell-Enden der DNA. Die gute Nachricht ist, dass das „Jungbrunnen-Enzym“Telomerase entdeckt wurde, das wir wiederum durch unseren Lebensstil aktivieren können.

Sie lesen eine Vorschau. Registrieren Sie sich, um mehr zu lesen.

Mehr von WECHSELJAHRE

WECHSELJAHRE1 min gelesen
Jin Shin Jyutsu Für Vitale Wechseljahre
Zur ganzheitlichen Harmonisierung der Lebensenergie, Stärkung der Selbstheilungskräfte und Unterstützung des Immunsystems. Um die Verdauung zu harmonisieren, können wir den 1.Schritt des Magenstromes halten. Lege dazu für die linke Seite die rechte H
WECHSELJAHRE4 min gelesen
Freiheit Nach Den Wechseljahren
Gleichwohl gibt es die Freiheit-und die will ich näher erläutern: ◊ Der Sex kann jetzt unbeschwert vor Angst genossen werden - es «droht» keine unerwünschte Schwangerschaft mehr.◊ Wir müssen nicht mehr konkurrieren und wir müssen auch nichts mehr bew
WECHSELJAHRE5 min gelesen
Schamanisches Wirken Bei Wechseljahres-beschwerden
Affirmationen können uns helfen und eine positive Realität durch Resonanz um uns aufzubauen. Nur was, wenn wir diese Sätze nicht annehmen oder verinnerlichen können? Auch, wenn wir sie noch so oft hören, lesen oder laut vor uns hersagen. Besonders be