CanonFoto

Stative für die Reise

TIM HERPERS

Test & Technik

Natur- und Landschaftsfotografen kennen das Problem: So manch attraktiver Fotospot ist mit einem langen Fußmarsch verbunden. Um Rückenschmerzen vorzubeugen, ist es daher sinnvoll, den Fotorucksack auszumisten. Gewöhnlich große Stative beschweren den Fotorucksack mit einem Gewicht von 2,5 bis 3 Kilogramm. Doch das muss nicht sein, denn neben den normal großen Dreibeinern gibt es auch viele, leichte Reisestative auf dem Markt. Mit einem Gewicht von ein bis zwei Kilogramm (inklusive mitgeliefertem Stativkopf) und einem Packmaß von weit unter 50 Zentimetern eignen sich Reisestative ideal für lange Fototouren zu Fuß.

Grundsätzlich gilt: Je schwerer ein Stativ, umso stabiler ist es. Der Trend spiegelloser Systemkameras kommt den Reisestativen zugute. Da die Kameras und Objektive leichter und kompakter werden, können Fotografen dieser Kameraklasse auf entsprechend leichtere Stative setzen, um dennoch ausreichend hohe Stabilität zu gewährleisten. Einen ausführlichen Vergleich zwischen dem kompakteren, spiegellosen Kamerasystem und den in der Regel schwereren Spiegelreflexkameras finden Sie im Heft ab Seite 66.

Der Markt von Stativen ist stabil. In den letzten fünf Jahren hat sich laut einer Statistik der Gesellschaft für Konsumforschung (GfK) in Bezug auf die Anzahl der Stative kaum etwas geändert: In Deutschland werden pro Jahr rund 800.000 Stative (inklusive Video-Rigs, ohne Selfie-Sticks) verkauft. Allerdings ist der Wert der Stative im Vergleich von 2015 (41 Mio. Euro) zu 2019 (58 Mio. Euro) um 41 Prozent gestiegen. Das entspricht dem Trend hochwertigerer Stative. Fast alle Hersteller haben neben Aluminiummodellen auch Stative

Sie lesen eine Vorschau. Registrieren Sie sich, um mehr zu lesen.

Mehr von CanonFoto

CanonFoto2 min gelesen
Das Ende Der Photokina
WAS FOLGT? BERLIN? HAMBURG? Das Aus kam nicht unerwartet, aber dann doch unvermittelt plötzlich am Nachmittag des Black Fridays Ende letzen Jahres. Als Kölner Redaktion war die photokina für uns immer ein Heimspiel: Das rege Messetreiben durften mein
CanonFoto15 min gelesenScience & Mathematics
Ab 295 Euro: Die passende EOS-Kamera für Ihr Budget
Es gibt viele Gründe, zu einer Wechselobjektivkamera von Canon zu greifen. Wer mit einer EOS fotografiert, kann unter anderem auf eine riesige Palette an Objektiven zurückgreifen – und zwar nicht nur von Canon, sondern auch von Spezialisten wie Sigma
CanonFoto2 min gelesenScience & Mathematics
Die Goldene Stunde
Gutes Licht verleiht Landschaften erst ihren Zauber. Vor allem das Licht der tief stehenden Sonne im Winter ist ideal für stimmungsreiche Fotos. Durch die tiefe Position müssen die Lichtstrahlen einen längeren Weg durch die Atmosphäre zurücklegen, wo