CanonFoto

Mühelos verstaut

Der Leser: Oliver Güth

Der Profifotograf aus Köln hat sich auf unseren Aufruf auf Instagram gemeldet und sich für diesen Rucksacktest beworben. Oliver fotografiert vor allem im Bereich Porträt und Sport und ist als Markenbotschafter für Tamron tätig. www.oliver-gueth.com

Der Redakteur: Tim Herpers

Unser Redaktionsleiter und Technikexperte Tim testet seit vielen Jahren für unsere Magazine Rucksäcke. Er weiß, worauf es beim Kauf zu achten gilt und was einen guten Rucksack auszeichnet: Er sollte in erster Linie funktional und komfortabel sein.

In der Vorbereitung auf diesen Test fiel uns einmal mehr auf, wie groß das Angebot von Rucksäcken für Fotografen ist. Die einen sind robust und funktional, andere fallen vor allem durch ihr Design auf, und weitere entsprechen den klassischen Fotorucksäcken, wie es sie vor vielen Jahren bereits zu kaufen gab. Anders als bei Kameras oder Objektiven ist der Kauf eines Rucksacks viel mehr durch den eigenen Geschmack bestimmt. Wie viel Ausrüstung muss der Rucksack fassen? Wo sind Sie mit Ihrer Fotoausrüstung unterwegs? Gibt es Ausstattung, wie abschließbare Reißverschlüsse oder einen Schnellzugriff zur Kamera, auf die Sie angewiesen sind? All das sind Fragen, die Sie sich vor dem Rucksackkauf selbst beantworten sollten.

Auf unseren Aufruf zum Test hat sich der Kölner Profifotograf Oliver Güth gemeldet. Mit ihm haben wir uns alle sieben Rucksäcke im Detail angesehen sowie Stärken und Schwächen analysiert. Seine Meinung und die von Tim lesen Sie auf

Sie lesen eine Vorschau. Registrieren Sie sich, um mehr zu lesen.

Mehr von CanonFoto

CanonFoto2 min gelesen
Die besten Leserbilder
Den ersten Platz zum Wettbewerbsthema „Wildlife“ sicherte sich Canon-Fotograf Radomir Jakubowski. Sein Foto zeigt einen Polarfuchs, den Jakubowski im Dovrefjell-Sunndalsfjella-Nationalpark in Norwegen fotografierte. Etwa zwei Wochen lang legte sich d
CanonFoto2 min gelesenScience & Mathematics
Aufnahmen im Gegenlicht
Um das Licht der Morgensonne zu nutzen, müssen Sie eigentlich früh aufstehen – außer im Winter. Noch bis in den Februar zeigt sich die Sonne erst um acht Uhr am Himmel, was einen großen Unterschied zu den Aufgängen gegen fünf Uhr in den Sommermonaten
CanonFoto1 min gelesenScience & Mathematics
42 OBJEKTIVE & EOS-Kaufberatung
KONTAKT ZUR REDAKTION Tel. +49 (0) 221 7161 08-0 redaktion@canonfoto.de KONTAKT ZUM ABO-SERVICE Tel. +49 (0) 711 7252 294 canonfoto@aboteam.de > Lars Kreyßig > Tel.: +49 (0) 221 716108-25 > E-Mail: l.kreyssig@falkemedia.de > Chef vom Dienst Wir möcht