Smart Homes

Wenn der Postbote nicht klingelt…

Im Internet bestellt? Mal wieder nicht zu Hause, wenn das Paket kommt? Paketboxen befreien von der Pflicht, die ersehnten Neuzugänge irgendwo in der (Nachbar-)Stadt suchen und dafür Kilometer und Zeit investieren zu müssen.

Immer häufiger findet der Shoppingbummel am Handy oder am PC statt, die Produkte werden wortwörtlich bis zur Haustür geliefert. Von den vergangenen Monaten abgesehen gibt es dabei allerdings das Problem, dass nicht jeder ständig zuhause ist, um Pakete anzunehmen. Zwar gibt es immer noch die lieben Nachbarn und (in größeren Städten) den Paketshop um die Ecke, bei denen die Lieferungen zwischengeparkt werden können, doch beide Lösungen haben ihre eigenen Nachteile. Paketboxen versprechen, das Problem verpasster Lieferungen unkompliziert und unabhängig von Öffnungszeiten zu lösen.

Die Idee ist so simpel wie bestechend:

Sie lesen eine Vorschau. Registrieren Sie sich, um mehr zu lesen.

Mehr von Smart Homes

Smart Homes4 min gelesen
Ein Haus Lässt Von Sich Hören
Ein ziemlich vernachlässigtes Haus mit viel Potenzial und zwei Spezialisten, einer für Interieur, der andere für Sound. Das sind die Zutaten, die die dieses Objekt aus dem Dornröschenschlaf erweckt haben. Sehens- und hörenswert. „Es war eine Schrotti
Smart Homes2 min gelesen
Aus Dumm Mach Schlau
Ein grundlegendes Problem von Philips Hue wurde adressiert: Die Leuchten und Lampen können jetzt auch über herkömmliche Schalter genutzt werden. Gleichzeitig lernen die alten Hunde auch noch neue Tricks. Eine der ersten Produkte, die dem Smart Home v
Smart Homes1 min gelesen
Weitblick Auch Im Dunkeln
Eigentlich eher für die Überwachung von Firmengeländen gedacht, macht diese Kamera sicherlich auch bei der Überwachung und Bewachung von großen Grundstücken eine gute Figur: Mit einer Auflösung von 2.944 x 1.656 Pixeln (ca. fünf Megapixel) bei 20 Bil