Smart Homes

Smart-Home-Systeme im Überblick

»Mit 495 Herstellern, die mehr als 8.000 Produkte anbieten, ist KNX in Sachen Markenvielfalt unschlagbar“

Nicht nur für Neueinsteiger, auch für Profis ist es manchmal schwierig, angesichts der Fülle an Systemen und Techniken den Überblick im Sachen Smart Home zu behalten. Daher starten wir mit dieser Ausgabe eine neue Grundlagenreihe, in der wir die Systeme einzeln erklären wollen. Wir starten mit dem Klassiker: KNX.

KNX dürfte immer noch der dominierende Standard in Sachen Vernetzung sein, sowohl im Smart Home als auch bei Gewerbebauten. Dabei hat die Marke mit den drei Buchstaben eine beeindruckende Historie und vor allem eine unglaubliche Marktverbreitung.

Aktuell hat der Zusammenschluss 495 Mitglieder, die insgesamt 8.000 Produkte anbieten, die alle nach dem KNX-Standard

Sie lesen eine Vorschau. Registrieren Sie sich, um mehr zu lesen.

Mehr von Smart Homes

Smart Homes1 min gelesenNetworking
Schnelles halbes Dutzend
Es ist lange her, dass in den Standardstrauß rund um die WLAN-Übertragung eine neue Frequenz Einzug gehalten hat: 1999 ergänzten Frequenzbänder im 5-GHz-Bereich die bis dahin genutzten 2,4-GHz-Bereiche. Mit der Erweiterung um Frequenzen wird die vor
Smart Homes1 min gelesen
Es Werde Smartes Licht
Einer der wichtigen Punkte bei der Anschaffung von smarter Haustechnik ist die intelligente Beleuchtungssteuerung. Das unterstreicht auch eine Umfrage im Auftrag des Beleuchtungsspezialisten Eglo, die vom Marktforschungsinstitut Appinio im Mai diesen
Smart Homes1 min gelesen
Verbrannte Erde
Alexa – die Sprachsteuerung hat unerwünschte Nebenwirkungen: Mädchen mit diesem Namen werden in der Schule mehr als oft mit Dienstbotenbefehlen, ab einem bestimmten Alter vorrangig sexueller Natur, belästigt. In den USA gibt es sogar eine Interessenv