Smart Homes

Smart-Home-Systeme im Überblick

»Mit 495 Herstellern, die mehr als 8.000 Produkte anbieten, ist KNX in Sachen Markenvielfalt unschlagbar“

Nicht nur für Neueinsteiger, auch für Profis ist es manchmal schwierig, angesichts der Fülle an Systemen und Techniken den Überblick im Sachen Smart Home zu behalten. Daher starten wir mit dieser Ausgabe eine neue Grundlagenreihe, in der wir die Systeme einzeln erklären wollen. Wir starten mit dem Klassiker: KNX.

KNX dürfte immer noch der dominierende Standard in Sachen Vernetzung sein, sowohl im Smart Home als auch bei Gewerbebauten. Dabei hat die Marke mit den drei Buchstaben eine beeindruckende Historie und vor allem eine unglaubliche Marktverbreitung.

Aktuell hat der Zusammenschluss 495 Mitglieder, die insgesamt 8.000 Produkte anbieten, die alle nach dem KNX-Standard

Sie lesen eine Vorschau. Registrieren Sie sich, um mehr zu lesen.

Mehr von Smart Homes

Smart Homes5 min gelesen
Das Smarte Herz Des Hauses
Für welche Bustechnik Sie sich entscheiden, hat Auswirkungen auf Leistungsfähigkeit und die langfristige Nachkaufbarkeit. Im Alltag hingegen, beim Umgang mit dem System, entscheidet das Interface über Möglichkeiten und Benutzerfreundlichkeit. Grundsä
Smart Homes5 min gelesen
Unter Aufsicht
Die Gründe für Kameraüberwachung sind vielfältig. Das kann schlicht die Information sein, ob sich jemand unberechtigt Zutritt verschaffen möchte, der Kontrollblick, ob alles in Ordnung ist, oder auch das wache Auge aufs Haustier. Welche Motivation au
Smart Homes3 min gelesenArchitecture
Multitalente fürs Haus
Mehr Licht unters Dach bringt Velux mit seiner 3-in-1-Lichtlösung. Jetzt modifiziert der Dachfensterprofi seinen noch jungen Bestseller: Die Kombi aus zwei zu öffnenden Fensterflügeln mit einem mittleren feststehenden Element gibt es nun für mehr Kom