So is(s)t Italien

Was bringt die Saison?

BASILIKUM-KARTOFFELSTICKS

Bastoncini di patate al basilico

FÜR 4 PERSONEN

5–6 EL natives Olivenol extra
1 TL Zucker
1 TL Johannisbeergelee
1 Zwiebel, geschalt, gewurfelt
3 EL Balsamicoessig
500 g Tomaten, gewurfelt etwas Chilipulver
½ Bund Basilikum
1 Knoblauchzehe
800 g festkochende Kartoffeln
etwas Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

1 Für die Salsa 1 EL Olivenöl mit Zucker und Gelee erhitzen, die Zwiebel darin kurz andünsten. Alles mit Essig ablöschen, die Tomaten dazugeben. Die Mischung leicht salzen und 10–15 Minuten köcheln lassen, mit Chilipulver und Pfeffer würzen.

2 Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier belegen. Basilikum waschen, trocken schütteln und hacken. Knoblauch schälen, hacken und mit übrigem Öl mischen. Kartoffeln schälen, waschen und in Stifte schneiden, mit dem Basilikumöl vermengen. Den Mix auf das Blech geben, 25–30 Minuten

Sie lesen eine Vorschau. Registrieren Sie sich, um mehr zu lesen.

Mehr von So is(s)t Italien

So is(s)t Italien3 min gelesen
4x Veggie One-pot-pasta
Anstelle von dicken Bohnen eignen sich auch andere Gemüsesorten gut für diese One-Pot-Pasta, z. B. Erbsen, Spargel, Zucchini oder Artischocken. Im Winter können Sie unterschiedliche Kohlsorten wie Wirsing oder Grünkohl verwenden. Penne piccanti con f
So is(s)t Italien1 min gelesen
Alex Andro Pape Meets Wine
Der Sohn eines Sarden hat zwei „Michelin“-Sterne erkocht. Mittlerweile ist er Inhaber der Sylter GenussMacherei, zu der die drei Manufakturen WATT Brauerei, Sylter Meersalz und Sylter Pasta gehören, und darüber hinaus Gastgeber im Koch studio KOCHINS
So is(s)t Italien4 min gelesen
Eine Mahlzeit in Minuten
Crostini con piselli e asparagi FÜR 4 PERSONEN 8 Scheiben Weißbrot4 EL natives Olivenöl extra8 Stangen grüner Spargel100 g TK-Erbsen2 Stiele Minze150 g Frischkäse2 TL Basilikumpesto (Glas)etwas frisch geriebener Pecorinoetwas Salz und frisch gemahlen