Bücher Magazin

Bildeingang

BUCH-GEMEINSCHAFT

ie sehr Buchhandlungen eben auch soziale Orte der Kultur sind, das wurde vielen bewusst,, Desperate Literature in Madrid oder die Berliner Kultläden Do you read me? oder pro qm einzutauchen. Das beinahe unendlich große Potenzial der Buchläden ist das menschliche Miteinander, das sie kultivieren. Die 63 Buchhandlungen sind so unterschiedlich wie ihre Besitzer*innen, doch was sie alle eint, ist die Leidenschaft fürs Lesen! Oder wie Juergen Boos, Direktor der Frankfurter Buchmesse, in seinem Vorwort schreibt: „Menschen, die in ihren Läden der Welt ein Zuhause geben.“

Sie lesen eine Vorschau. Registrieren Sie sich, um mehr zu lesen.

Mehr von Bücher Magazin

Bücher Magazin2 min gelesenGlobalization
Wo Werden Wir Übermorgen Wohnen?
Wir leben im Zeitalter der Globalisierung und der allmählichen Erderwärmung. Beides hat weitreichende Implikationen. Die Angehörigen der jüngeren Generationen – die „Millenials“ und alle, die nach der Jahrtausendwende geboren wurden – sind auch dank
Bücher Magazin1 min gelesen
Interpretationssache: Ein Gedicht
Wie viele Herzen schlagen in einer Brust? Wie viele Heimaten kann man haben? 1979 als Sohn eines Gastarbeiters geboren, verfügt der Verleger und Dichter Dinçer Gücyeter über mindestens zwei: Deutschland und die Türkei. Dass man sich als Sprachreisend
Bücher Magazin4 min gelesen
Volle Breit(ner)seite
Irgendwann wird es wohl ein geflügeltes Wort werden zu „breitnern“. Zumal Karsten Dusse gerade tatsächlich an den Ratgebern der Romanfigur Joschka Breitner schreibt, die dann, völlig gewaltfrei, für Achtsamkeitssuchende neben den doch teils recht mor