DigitalPhoto

SERIE: PERFEKTE PORTRÄTOPTIMIERUNG Exporteinstellungen für jedes Medium

earbeiten Sie Ihre Fotos in Lightroom oder Photoshop, so werden Sie während des Speicherprozesses mit vielen verschiedenen Begriffen konfrontiert wie zum Beispiel JPEG, GIF, TIFF, PNG-8, PNG-24, WBMP, Bildgröße und -qualität, DPI und, genutzt, da Fotos in zahlreichen Dateiformaten für unterschiedliche Verwendungszwecke gesichert werden können. Bearbeiten Sie ein Bild in Lightroom, haben Sie zudem noch die Möglichkeit, es direkt in Photoshop zu öffnen und weitere Bearbeitungen in dem Programm vorzunehmen. Nach der Anpassung können Sie das Foto dann entweder wieder zurück über Lightroom exportieren oder aber es direkt aus Photoshop heraus auf ein bestimmtes Medium speichern. In Photoshop stehen Ihnen die Optionen sowie zur Verfügung.

Sie lesen eine Vorschau. Registrieren Sie sich, um mehr zu lesen.

Mehr von DigitalPhoto

DigitalPhoto1 min gelesenPopular Culture & Media Studies
Bildstarke Modefotos
Vor allem in der Modefotografie ist es schwer, sich einen eigenen Stil zu erarbeiten, mit dem man sich von der Masse absetzt. Gute oder besser gesagt herausragende Modefotograf*innen lassen sich daher an zwei Händen abzählen. Sich als neue Position i
DigitalPhoto1 min gelesen
Das Sagen Die Anbieter Über Ihr Produkt
„Die sechseckigen Hexxas bieten eine stilsichere und flexible Möglichkeit, Motive nach Wahl zu kombinieren und auszutauschen. Durch die innovative magnetische Wandaufhängung lassen sich die Fotokacheln schnell auf-und umhängen. Saisonale Dekorationen
DigitalPhoto2 min gelesen
Kompakt & klasse
Ein großer Vorteil spiegelloser Kameratechnik gegenüber klassischen DSLRs ist das geringere Kameragewicht. Aufgrund des Spiegelverzichts sind extrem kompakte Wechselobjektivkameras möglich – sogar mit Vollformatsensor. Sigma ist hier mit der fp und d