NaturApotheke

Vielseitiger ROSMARIN

Rosmarin (Rosmarinus officinalis) ist eine sehr alte Heilpflanze und zählt zur Familie der Lippenblütler (Lamiaceae). Er ist uns heute besonders von der mediterranen Küche her bekannt, wo sein stark aromatischer, etwas bitterer, harziger Geschmack viele Gerichte krönt. Rosmarin war der Göttin Aphrodite geweiht, die aus dem Schaum des Meeres geboren wurde (lateinisch ros marinus = „Meertau“). Passend ist der Name auch, weil sich in den Rosmarinsträuchern an der Mittelmeerküste über Nacht Tau sammelt. Nach anderen Quellen gründet sein Name im griechischen „Libanos“(Weihrauch) / „Libanotos“(Weihrauchbaum), das den wohlriechenden Strauch bezeichnet. Rosmarin wurde für rituelle Räucherungen, Feiern und Zeremonien genutzt, da er Konzentration und Gedächtnis stärkt und dabei doch entspannend wirkt. Bekannt ist er etwa auch als Weihrauchkraut oder Brautkraut. Seine ursprüngliche Heimat ist der Mittelmeerraum, Marokko, Tunesien und Südosteuropa.

DETAILS ZUR BOTANIK

Der mehrjährige, immergrüne Halbstrauch hat vielverzweigte Triebe mit dunkelgrünen, ledrigen, nadeligen

Sie lesen eine Vorschau. Registrieren Sie sich, um mehr zu lesen.

Mehr von NaturApotheke

NaturApotheke4 min gelesen
Sanfte Hilfe Bei Der Zeitumstellung
Manche freuen sich einfach über eine Stunde mehr Schlaf in der Nacht auf Sonntag, den 30. Oktober. Andere bringt die Umstellung aus dem Gleichgewicht. Sie schlafen schlecht, fühlen sich tagsüber wie zerschlagen und kraftlos. Ursache dafür ist ihre in
NaturApotheke6 min gelesen
Zauberische Haselnuss
Sie knacken gern Nüsse? Schalen sammeln und als nachhaltige Alternative zu Rindenmulch in den Garten streuen. Die kantigen Schalen halten oft sogar Schnecken fern. Wenn man eine Haselnuss aushöhlet, mit Quecksilber anfüllet und an Hals hänget, so bef
NaturApotheke1 min gelesen
Was Kindern Und Eltern Hilft
Aufgezwungener Musikunterricht kann ein unmusikalisches Kind sehr unglücklich machen, wenn es nur die Erwartungen der Eltern erfüllen soll. Vielleicht steckt stattdessen eine sportliche oder eine künstlerische Begabung in ihm, die gefördert werden ka