iPhone & iPadLife

Apples teurer Zaubertrick

Wer ein iPad-Tastatur-Cover direkt von Apple kaufen wollte, der musste bisher zum Smart Keyboard Folio greifen. Dieses soll das iPad Pro in eine nützliche „Immer mit dabei“-Schreibmaschine verwandeln. Allerdings verlangt Apple dafür mit mindestens 200 Euro einen ziemlich hohen Preis – und viele Drittanbieter bieten mindestens ebenbürtige und vor allem günstigere Lösungen an. Mit dem nun neu vorgestellten Magic Keyboard behält man zwar den hohen Preis bei (und legt sogar noch einen oben drauf), will dafür aber auch vieles besser machen.

Design und Qualität

Wer das Magic Keyboard auspackt und erstmals mit dem iPad Pro verbindet, stellt schnell fest: Es ist

Sie lesen eine Vorschau. Registrieren Sie sich, um mehr zu lesen.

Mehr von iPhone & iPadLife

iPhone & iPadLife3 min gelesen
Apple Music: Mehr Qualität fürs Geld
Apple Music wird noch besser. Wie Apple bekannt gab, soll die 3D-Audio-Technologie den Musikstreamingdienst auf ein völlig neues Level heben. Dies umfasst nicht nur eine verlustfreie Audioqualität. Auch der Preis ist unschlagbar. Eben noch ein Gerüch
iPhone & iPadLife2 min gelesen
Ronald Liebermann, CEO der Digital-Agentur Shoutrlabs
Mac Life: Augmented Reality spielt eine immer größere Rolle, jedoch bisher vor allem in den Bereichen Produktion, Logistik und Marketing. In welcher Form wird das Thema deiner Meinung nach in den kommenden Jahren für Konsument:innen wertvoll werden?
iPhone & iPadLife2 min gelesen
Bildbearbeitung Mit Dem IPhone
Die App Photoshop Camera ist nicht nur dafür gemacht, tolle Aufnahmen für soziale Netzwerke zu erstellen, sondern auch Bilder nachträglich zu verbessern. Die App analysiert ausgewählte Aufnahmen, verbessert Verhältnisse von Schatten, Licht und Farben