iPhone & iPadLife

Besser schlafen mit der Apple Watch

Die Apple Watch ist Apples persönlichster Computer. Die Smartwatch ist im Alltag immer am Handgelenk dabei. Als Fitnesstracker, als EKG und als Sturzdetektor und sogar als Meditationshilfe will die smarte Uhr die Gesundheit ihrer Nutzerinnen und Nutzer nachhaltig verbessern. Das gelingt vor allem durch ihre vielen Sensoren – etwa dem Pulsmessgerät.

Doch die Apple Watch kann mehr, als nur die aktiven Phasen des Alltags zu begleiten und zu überwachen. Mit den richtigen Apps und in der Nacht getragen, kann das smarte Gadget auch Ihren Schlaf verbessern. Das Ganze nennt sich „Sleep-Tracking“, also die Beobachtung des Schlafs. Dank der Bewegungssensoren der Uhr kann die Apple Watch feststellen, wie ruhig oder unruhig Sie während des Schlafs sind. Das interne Mikrofon kann störende Geräusche aus der Umgebung oder gar Schnarchen feststellen. Mit dem Pulsmesser sind Rückschlüsse auf wache Phasen möglich. All diese Informationen kann die Apple Watch für Sie registrieren und am nächsten Morgen aufbereiten.

Apple und Sleep-Tracking

Die Apple Watch scheint wie gemacht für die Aufgabe der Schlafüberwachung – umso überraschender ist es, dass es bisher noch keinen eigenen Vorstoß von Apple in diese Richtung gibt. Die Gerüchteküche vermutet aber

Sie lesen eine Vorschau. Registrieren Sie sich, um mehr zu lesen.

Mehr von iPhone & iPadLife

iPhone & iPadLife3 min gelesen
Mobile Safari
Mit iOS 14 führte Apple die Möglichkeit ein, Websites direkt in Safari zu übersetzen. Dafür ist weder ein Umweg etwa über Googles Übersetzungsdienst nötig, noch musst du eine zusätzliche App installieren. Dies funktioniert mit rund sieben Sprachen un
iPhone & iPadLife4 min gelesen
So Funktioniert Ein LiDAR-Sensor
Sicherlich kennst du Radar, vermutlich auch Sonar. Aber LiDAR? Das Akronym steht für „Light detection and ranging“ und ist eine dem Radar („radio detection and ranging“, zu Deutsch etwa: „funkgestützte Ortung und Abstandsmessung“) verwandte Technolog
iPhone & iPadLife1 min gelesen
Verhindern Luftreiniger Corona?
Wie effektiv handelsübliche Luftreiniger etwa in Klassenzimmern und Büroräumen helfen, der Ansteckung mit COVID-19-Virus vorzubeugen, ist noch wenig erforscht und unter Expert:innen entsprechend umstritten. Gründe für einen milden Optimismus gibt es