iPhone & iPadLife

Musik

AirPods und BeatsX aktualisieren

ehmen Sie das mit den AirPods oder BeatsX verbundene iPhone zur Hand und öffnen Sie die Einstellungen-App. Tippen Sie auf „Allgemein“ und wählen Sie dann „Info“ aus. Öffnen Sie das Ladecase (mit den AirPods darin) oder schalten Sie Ihre BeatsX ein. Scrollen Sie nun in den Infos zum unteren Ende. Dort sehen Sie den Eintrag „AirPods“ beziehungsweise „BeatsX“. Tippen Sie darauf. Sie erhalten nun Informationen zum Hersteller, der Modell- und Seriennummer sowie der Firmware- und

Sie lesen eine Vorschau. Registrieren Sie sich, um mehr zu lesen.

Mehr von iPhone & iPadLife

iPhone & iPadLife2 min gelesen
Interview mit Hugo Macedo, CEO von Smart Separations
Mac Life: Für welche Szenarien, welche häuslichen Zuund Umstände würdest du den Luftreiniger Gino empfehlen? Hugo Macedo: Gino ist im Grunde ein „persönlicher Luftreiniger und Entkeimer“. Der von uns entwickelte „Virateq“-Filter zerstört Viren, Mikro
iPhone & iPadLife8 min gelesen
Audioboxen für Kinder
Trends für Kinder kommen und gehen, aber Konstanten wie „Benjamin Blümchen“ und „Bibi Blocksberg“ bleiben. Auch heute noch sind Hörspiele und Kindermusik ein fester Bestandteil in vielen Kinderzimmern. Die ersten Erfahrungen macht der Nachwuchs oftma
iPhone & iPadLife10 min gelesen
Ist Der Mac Der Zukunft Wirk-lich Ein IPad?
Das iPad ist ein Synonym für die ganze Geräteklasse „Tablet“. So wundert es nicht, dass Apple das wohl beste Tablet herstellt – das iPad Pro. Das Profi-iPad, das sich längst nicht nur an Profis richtet. Schließlich weist es diverse Vorzüge gegenüber