Electric Drive

Mit aller Mach(t)

Was macht Ford eigentlich in Sachen Elektromobilität? Nun, aktuell gibt es neben zwei Plug-In-Hybriden beim Kuga und dem hierzulande eher exotischen Explorer vor allem den angekündigten Sport-Crossover namens Mach-E. Widmen wir uns also mal dem Neuankömmling.

Ford ist zweifellos eine Marke mit Tradition. Mit der Einführung der Fließbandproduktion des legendären Model T im Jahr 1913 „demokratisierte“ Henry Ford den Autobau. Doch wie steht Ford in Sachen Elektromobilität da? Nun, Autos mit Stecker um Aufladen gibt es zurzeit genau drei: Neben den

Sie lesen eine Vorschau. Registrieren Sie sich, um mehr zu lesen.

Mehr von Electric Drive

Electric Drive3 min gelesen
Das Ist Kein Autohaus
Mobilität ist im Wandel. Das darf Anlass sein, auch das Autohaus zu überdenken. Während mehr und mehr Hersteller schicke Showrooms in Citylagen eröffnen, macht die chinesisch-schwedische Sharing-Marke Lynk & Co einfach mal einen Club auf. Wo? In Berl
Electric Drive1 min gelesen
Unabhängig
Haben Sie auch schonmal an einem Schnelllader gestanden, und es kamen nur wenige bis einige Dutzend Kilowatt an? Dann kann das daran liegen, dass die Gegend um den Standort herum nicht mit der entsprechenden Netzkapazität versorgt ist, um in Zeiten m
Electric Drive3 min gelesen
Bestens Aufgestellt
Kona E, Ioniq und Ioniq 5 als batterieelektrische Modelle, iX35 und Nexo mit Brennstoffzellenantrieb, dazu der Ioniq, der Tucson sowie der Santa Fe mit Plug-in-Hybrid – Hyundai ist bei den alternativen Antrieben bestens aufgestellt. Beim Kona E wurde