Smart Homes

Familienbande

Ein Haus an der Niers zeigt, was dabei herauskommt, wenn ein Spezialist für vernetzte Gebäude und seine innenarchitektonisch begabte Frau mit ihren Kindern gemeinsame Sache machen. Die sind Architektin und – Vernetzungsspezialist und haben einen luxuriösen Ruhesitz geschaffen, der es nicht nur technisch in sich hat.

Kleiner sollte es werden, kurze Wege nach Düsseldorf und zur eigenen Firma bieten, und eine Menge Grün sollte auch drumherum sein. Die Punkte zwei und drei sind in Willich vergleichsweise einfach zu

Sie lesen eine Vorschau. Registrieren Sie sich, um mehr zu lesen.

Mehr von Smart Homes

Smart Homes1 min gelesen
Wasser Marsch
Ein Wassersensor, der nur alarmiert, kann manchmal zu wenig sein. hansgrohe stellt mit dem System Pontos auch gleich das Wasser ab und sichert damit das Haus ab. Immer. Auch dann, wenn keiner da ist. Es gibt Smart-Home-Geräte, die installiert man ein
Smart Homes2 min gelesen
»KNX Ist Ein Standard, Auf Den Man Sich Verlassen Kann«
Schon seit 1998 war hier im Objekt KNX an Bord. Wir sprachen mit Burkhard Jordan von Elektrotechnik Jordan über die Vorteile des bewährten Bussystems und die Herausforderungen bei diesem Projekt. Herr Jordan, Sie kannten das Haus bereits und wussten,
Smart Homes2 min gelesen
Perfektes Zusammenspiel
Automatisierungen machen das Leben einfacher – begrüßenswert vor allem an Stellen, die mit langen Wegen und auch mal Anstrengungen verbunden sind. Bei Schanz sind Rollläden in die Hausautomation eingebunden. Früher musste man von Raum zu Raum gehen,