Beat German

Power Producer: Apple Logic Pro X LoFi-Sound als Stilmittel

Projektinfos

Material: Apple Logic Pro X

Zeitaufwand: 20 Minuten

Inhalt: Instrumentale LoFi-Sounds selber kreieren mit dem Quick Sampler und Phat-FX (ab Version 10.5)

Schwierigkeit: Einsteiger/Fortgeschrittene

1Soundquelle

Für einen Bläserklang wählen. Der Sound kann gern fett und obertonreich sein, während wir auf Modulationen und Controller-Einsatz verzichten. Gut ist das Setting „80s Brass Stab“, das mit einem Cm7-Akkord (alternativ gehen auch einzelne Töne) auf der Takteins angespielt und als Midi-Region aufgezeichnet wird.

Sie lesen eine Vorschau. Registrieren Sie sich, um mehr zu lesen.

Mehr von Beat German

Beat German5 min gelesen
Portrait: Terence Fixmer Die Tür ins All
Beat / Dein neues Album „Shifting Signals“ ist vom Weltraum beeinflusst. Findest du Reisen durch den Weltraum eher aufregend oder beängstigend? Terence / Nun, das Album ist zwar von vielen Dingen beeinflusst, aber auch von der Idee des Raums und der
Beat German2 min gelesen
Power Producer: Reason Psytrance vs. Hip-Hop?!
Projekt & Audiodemo in den Heft-Downloads: siehe Seite 9 Material: Reason 9 aufwärts Zeitaufwand: 60 Minuten Inhalt: Psytrance-Playback mit Hip-Hop-Loops erweitern. Tempo und Tonlage der Samples anpassen. Schwierigkeit: Fortgeschrittene Unseren beste
Beat German2 min gelesen
Power Producer: Mix-Tricks Unbalancierter Mix zu fetter Mix
Material: Fabfilter Pro-Q 3, Pro-MB und Saturn2, 2 beiliegende Audiofiles Zeitaufwand: etwa 20 Minuten Inhalt: Tonale Balance auf der Stereosumme herstellen. Schwierigkeit: Fortgeschrittene Importiere die beiliegenden zwei Spuren in ein neues Projekt