Beat

Inhaltsverzeichnis SYNTH SECRETS

n dem großen Spezial Synth Secrets greift die Beat-Redaktion ganz tief in die Trickkiste und fördert Tipps für Synthesizer und Instrumente aus dem Studioalltag zutage, die nicht jeder kennt. Wir zeigen Ihnen, wie Sie mit Soft- und Hardware-Klangerzeugern, aber auch mit Effekten, Tools und DAWs Ihre eigenen Signature-Sounds erzeugen. Darüber hinaus offenbaren Profis wie Dada Life, Black Sun Empire, Dirty South, Celldweller und Alex Pfeffer ihre

Sie lesen eine Vorschau. Registrieren Sie sich, um mehr zu lesen.

Mehr von Beat

Beat2 min gelesen
Knackige Vocals à la Capital Bra
Um wie Capital Bra zu klingen, ist es wichtig, eine gute Performance bei der Aufnahme der Vocals abzuliefern. Der Musiker ist bekannt dafür, mit vielen emotionalen Betonungen zu arbeiten. Scheuen Sie sich nicht, auch mal so zu tun, als würden Sie gle
Beat2 min gelesen
Remixen In Drei Klicks
Wenn sich die Muse mal nicht einstellen will oder Sie einfach eine Melodie remixen wollen, lassen sich neue Ansätze blitzschnell erzeugen. Laden Sie den gewünschten Loop oder bouncen eine bestehende Melodie zu Audio. Rechtsklicken Sie den Audio-Clip
Beat5 min gelesen
Ausbildungen Und Studiengänge Mit Zukunft
Advanced Diploma in Music Production and Sound Engineering nennt sich der Vollzeit-Kurs für interessierte Musikproduzenten und Tontechniker, die am Abbey Road Institute studieren möchten. Aufgeteilt in drei Schwerpunkte Musikproduktion, Tontechnik un