Beat

Auf Distanz, ganz nah

Beat / Euer Album hat eigentlich eine recht einfache Prämisse: Mit nur einem einzigen Instrument ein komplettes Album zu produzieren. Wie kam es dazu?

Jas / Als wir in Köln ins Studio gegangen sind, wollten wir eigentlich ursprünglich verschiedene Synthies aufnehmen. Als wir dann das Disklavier sahen, haben wir den Plan sofort aufgegeben.

Beat / Das Yamaha Disklavier ist ein traditionelles Instrument, das sich auch als ePiano spielen lässt. Es ist in keinster Weise für elektronische Musik vorgesehen. Das hätte auch „in die Hose“ gehen können.

Jas / Total. Vor allem, weil wir nicht viel Zeit miteinander hatten und uns noch nicht sehr gut kannten. Aber irgendwie fühlte es sich richtig an.

/ Sobald wir mit dem Disklavier erste Aufnahmen gemacht haben, hat es plötzlich sehr interessante Sachen gemacht. Einige dieser frühen Takes sind nahezu unverändert als fertige Tracks auf dem Album gelandet. Wir haben das nur noch

Sie lesen eine Vorschau. Registrieren Sie sich, um mehr zu lesen.

Mehr von Beat

Beat3 min gelesen
Drei Top-Vollversionen!
Stolze sechs Effektprozessoren für Mix- und Mastering erwarten Sie im Tubes & Tape Bundle: Freuen Sie sich auf zwei virtuelle Preamps und einen Dynamikprozessor mit charmantem Röhren-Sound aus dem Hause Analog Obsession sowie eine hervorragende Emula
Beat2 min gelesen
Pluck-Sounds À La Deadmau5
Erstellen Sie zuerst eine Spur für Software-Instrumente und laden Sie Alchemy. Spielen Sie vor Beginn des Sounddesigns eine einfach Ton- oder Akkordfolge ein und lassen Sie diese im Loop laufen. So können Sie jede Einstellung sofort hören. Begeben Si
Beat6 min gelesen
Die 20 Tage-Challenge
Angesichts der Tatsache, dass die jüngsten Weltereignisse dafür sorgten, dass fast alle sozialen und kulturellen Ereignisse abgesagt wurden, haben viele Menschen jede Menge Zeit zur Verfügung. Da ist es nicht ungewöhnlich, dass sie sich etwas Neues a