Beat

Neue Soundware

SubsonicArtz

Norse Myths für Diva

ür u-he Diva tummeln sich etliche Soundsets auf dem Markt. Offenbar ist alles genügend und in bester Qualität vorhanden. Nicht ganz, denn so manche Neuerscheinung taucht wie eine Perle auf. Unter den kommerziellen Presets für den Synthesizer-Klassiker von Urs Heckmann ist es aktuell das Set „Morse Myths“, bei dem man ins Schwärmen kommt. Auf dem Programm stehen 151 Patches für Diva ab der Version

Sie lesen eine Vorschau. Registrieren Sie sich, um mehr zu lesen.

Mehr von Beat

Beat7 min gelesen
Test: Roland Fantom 6 V2.5
Uunser Fazit des ersten Fantom-Tests vor gut zwei Jahren lautete: „Eine digitale Klangerzeugung in bewährter Roland-Qualität, ergänzt mit analogem Drive und Filter sowie direkter Bedienung machen den Fantom 6 zu einem sehr interessanten Synthesizer,
Beat2 min gelesen
5 Tipps Für Das Enwickeln Packender Gesangsmelodien
1 Gute Pop-Melodien orientieren sich oft an Sprachmelodie und -rhythmus des Textes. Wenn Sie selbst gerne singen, können Sie natürlich bei laufender Wiedergabe Ihres Songs mit verschiedenen Melodien experimentieren. Alternativ können Sie aber auch ei
Beat3 min gelesen
Test: Pioneer DJ DJM-S7
Gemäß dem Vorgänger des DJM-S9 orientiert sich das Layout des 2-Kanal-Mixers DJM-S7. Das obere Drittel des Mixers gehört neben den Loop-Funktionen der Klangregelung mit stark eingreifendem 3-Band-Equalizer und dem Filterregler nebenan. Die Bestimmung