Beat German

Der Koloss für Hooks & Bässe

Klangerzeugung:

Element wartet mit zwei Oszillatoren nach analogem Vorbild auf, denen jeweils ein Suboszillator mit Dreieckwellenform zur Seite steht. Auch ein Rauschgenerator darf nicht fehlen. Dank Frequenz- und Ringmodulation sowie Oszillatorsynchronisation sind auch aggressivere und metallische Klangfarben eine leichte Übung. Besonders voluminöse Sounds können Sie mit dem bis zu vierstimmigen Unison-Modus erzielen.

Multimode-Filter:

Sie lesen eine Vorschau. Registrieren Sie sich, um mehr zu lesen.

Mehr von Beat German

Beat German7 min gelesen
Test: Korg Volca FM2
FM-Synthesizer 6-stimmig polyphon DX7-kompatibel 64 Speicherplätze für Sounds polyphoner Step-Sequencer Motion-Record Arpeggiator MIDI IN/OUT Stromversorgung per Batterien oder Netzteil (optional) Hersteller: KORG Web: korg.de Vertrieb: Korg & More P
Beat German3 min gelesen
Die BEAT Community: Zeig uns dein Studio! The Carbon Files
Beat / Lass uns doch dazu wissen, warum du dein Studio so aufgebaut und eingerichtet hast? Dirk / Da ich meistens alleine im Studio Musik mache, habe ich eine U-Form gewählt. In der Mitte Computer und Controllers, und rechts und links meine Hauptinst
Beat German6 min gelesen
Neue Synths & Software
Das Plug-in Phrasebox von Venomode fühlt sich zu ausdrucksstarken Sequenzen aus MIDI-Akkorden berufen. Phrasebox ist ähnlich wie ein Piano-Roll-Editor eines Sequenzers aufgebaut und von der Bedienung gut verständlich. Du hast volle Kontrolle über das