Beat

Test: Denon DJ Prime 4

DJ Controller gibt es unzählige am Markt. Doch sobald gleichzeitiger Standalone-Betrieb gefragt ist, schrumpft das Angebot blitzschnell auf wenige Modelle. Da kommt der Prime 4 gerade recht und verheißt eine umfassende Luxus-Ausstattung zum schmackhaften Kaufpreis.

Rundum-sorglos-Party

Unser Testkandidat verspricht alles sowohl für den standalone-Betrieb als auch für die Arbeit mit diversen DJ-Programmen, wie dem mitgelieferten Serato DJ Pro an Bord zu haben.

Sie lesen eine Vorschau. Registrieren Sie sich, um mehr zu lesen.

Mehr von Beat

Beat7 min gelesen
Magazin
Der Feedback-Spezialist Timeless 3 von FabFilter, will nicht nur durch ein neues Design in Erscheinung treten, auch spannende Funktionen wurden verbessert oder neu hinzugefügt. Das Effekt-Plug-in ist nicht für den klassischen Mixdown, sondern auch fü
Beat3 min gelesen
Test: Tone2 Nemesis
Hauptaugenmerk wurde bei dem kostenlosen Update auf die Verbesserung der Bedienung und der allgemeinen Handhabung gelegt, was sich schon beim Laden des Plug-ins zeigt. Das geht jetzt fühlbar schneller als beim Vorgänger, und auch beim Umschalten der
Beat6 min gelesen
Test: Vermona DRM1 mkIV
Der analoge Drum-Synthesizer DRM1 kann völlig zu recht als Klassiker bezeichnet werden, denn der Expander ist mittlerweile seit 25 Jahren auf dem Markt. Dabei wechselten zwar äußeres Design und Namen, die DRM1 wurde auch von den deutschen Firma Music