WECHSELJAHRE

ICH SCHLAFE – ICH SCHLAFE NICHT, ICH SCHLAFE…

Schlafen, ein leidiges Thema in den Wechseljahren! Nicht einschlafen, nicht durchschlafen können, immer wieder aufwachen, Hitzewallungen die den Schlaf unterbrechen, ein seichter Schlaf, ein Schlaf gestört von quälenden Verdauungsstörungen, Gliederschmerzen, Gedankenkreisen usw., beeinträchtigen die wichtigste Regenerationsphase unseres Körpers.

Fast jede Frau in den Wechseljahren kennt diese Symptome und ist ihnen hilflos ausgeliefert. Hilflos aber nur so lange, bis wir die Hintergründe verstehen. Denn dann können wir Abhilfe schaffen und unseren Körper auf diese gesunde Regenerationsphase optimal vorbereiten.

Und sind wir doch ehrlich:

Haben wir gut geschlafen, sieht die Welt doch gleich wieder viel besser aus!

Alles in unserem Körper unterliegt einem Rhythmus:

• Der Tag-Nacht-Rhythmus, gepaart mit den aktiven und passiven Phasen im Laufe eines Tages.
• Die Periode und der Eisprung der Frau.
• Der Biorhythmus!

Der Biorhythmus des Immunsystems

Sie lesen eine Vorschau. Registrieren Sie sich, um mehr zu lesen.

Mehr von WECHSELJAHRE

WECHSELJAHRE1 min gelesen
Jin Shin Jyutsu Für Vitale Wechseljahre
Es gibt mehrere Wege, um Herz und Blutdruck zu beruhigen: eine Methode ist es, direkt die Hände auf den Brustansatz zu legen, an Sicherheitsenergieschloss 13. Wir können die Hände überkreuzen oder ungekreuzt sanft platzieren. Die Schultern lassen wir
WECHSELJAHRE1 min gelesen
INSPIRATION & BEGLEITUNG BÜCHER
Wenn Sie unter chronischen oder langwierigen Schmerzen leiden, könnte dieses Buch für Sie zu einer echten Offenbarung werden. Die Erfahrungen und Erkenntnisse, die die bekannte Körper-Mind-Therapeutin Katrin Jonas vermittelt, sind bahnbrechend und er
WECHSELJAHRE5 min gelesen
Stress Ade!
Wechseljahre bedeuten Stress! Stress für Körper, Geist und Seele. In der Zeit der hormonellen Umstellung ist nichts mehr so, wie es einmal war. Frau verändert sich. Umso wichtiger ist es, diese Phase nicht als Lebenskrise zu sehen. Besser ist es, Cha