WECHSELJAHRE

AYURVEDISCHE ERNÄHRUNG IM HERBST

Leuchtende Farben in der Natur kündigen den nahenden Herbst an. Wir feiern Erntedank und genießen die Früchte des Sommers.

Welche Zeit des Jahres könnte den Wechseljahren mehr entsprechen als der Herbst? Die Ernte ist eingebracht – jetzt heißt es: erst einmal genießen, und dann auf den Winter vorbereiten!

Obwohl das Klima im Herbst kühler wird, kommt anfangs der Sommer immer wieder durch – mit warmen Temperaturen und klaren Tagen, dem typischen „Altweibersommer“. Aber auch Kälte, Wind und Nebel nehmen zu – die Kraft der Sonne lässt nach, es wird dunkler, die Tage werden kürzer und die Natur trocknet zunehmend aus. Das Leben wendet sich nach innen, die Lebenssäfte, und mit Ihnen die produktive Energie, ziehen sich zurück, um Pause zu

Sie lesen eine Vorschau. Registrieren Sie sich, um mehr zu lesen.

Mehr von WECHSELJAHRE

WECHSELJAHRE4 min gelesen
Freiheit Nach Den Wechseljahren
Gleichwohl gibt es die Freiheit-und die will ich näher erläutern: ◊ Der Sex kann jetzt unbeschwert vor Angst genossen werden - es «droht» keine unerwünschte Schwangerschaft mehr.◊ Wir müssen nicht mehr konkurrieren und wir müssen auch nichts mehr bew
WECHSELJAHRE1 min gelesen
Jin Shin Jyutsu Für Vitale Wechseljahre
Zur ganzheitlichen Harmonisierung der Lebensenergie, Stärkung der Selbstheilungskräfte und Unterstützung des Immunsystems. Um die Verdauung zu harmonisieren, können wir den 1.Schritt des Magenstromes halten. Lege dazu für die linke Seite die rechte H
WECHSELJAHRE1 min gelesen
„frauenpower 50 +“
Mit dieser Erlebnis-Meditation reist du tief in dein Inneres, wo du in herrlicher Entspannung deine bisherigen Jahrzehnte Revue passieren lässt. Nimm all das Positive an, aktiviere deine Stärken, vergib und verzeihe anderen sowie dir selbst, tanke Kr