WECHSELJAHRE

AYURVEDISCHE ERNÄHRUNG IM HERBST

Leuchtende Farben in der Natur kündigen den nahenden Herbst an. Wir feiern Erntedank und genießen die Früchte des Sommers.

Welche Zeit des Jahres könnte den Wechseljahren mehr entsprechen als der Herbst? Die Ernte ist eingebracht – jetzt heißt es: erst einmal genießen, und dann auf den Winter vorbereiten!

Obwohl das Klima im Herbst kühler wird, kommt anfangs der Sommer immer wieder durch – mit warmen Temperaturen und klaren Tagen, dem typischen „Altweibersommer“. Aber auch Kälte, Wind und Nebel nehmen zu – die Kraft der Sonne lässt nach, es wird dunkler, die Tage werden kürzer und die Natur trocknet zunehmend aus. Das Leben wendet sich nach innen, die Lebenssäfte, und mit Ihnen die produktive Energie, ziehen sich zurück, um Pause zu

Sie lesen eine Vorschau. Registrieren Sie sich, um mehr zu lesen.

Mehr von WECHSELJAHRE

WECHSELJAHRE5 min gelesen
Gelenk-und Muskel-schmerzen
Das Sinken des Östrogenspiegels kann in den Wechseljahren unangenehme Gelenkschmerzen verursachen. Vom Östrogen hängt es ab, wie viel Wasser der Körper speichert und wie gut die Gelenkinnenhäute damit versorgt werden. Außerdem wirkt Östrogen schmerzl
WECHSELJAHRE4 min gelesen
Lebst Du Gesundes Mitgefühl?
Für andere zu denken, führt in die Irre. Für andere zu fühlen, in die Hölle“, heißt es in Monika Schmiderers neuem Ratgeber „Finde Klarheit“. Und was dieser Satz mit so viel Wucht und Wahrheit auf den Punkt bringt, das spüren wir im eigenen Leben seh
WECHSELJAHRE4 min gelesen
Menopause Am Arbeitsplatz
Ich, als Seminarleiterin und Vortragende, kann ein Lied davon singen. Es steht wieder ein Seminar an, für eine bedeutende Firma zum Thema Stressmanagement. Voller Freude und Engagement berichte und erkläre ich das Thema Stress, den Umgang damit, die