NaturApotheke

Der gute Kohlrabi

och im letzten Herbst hatte mir die Nachbarin drei Kohlrabi-Setzlinge aus ihrem Schrebergarten mitgebracht. Zwei davon haben wir verputzt, der dritte, ein rechter Kümmerling, sollte noch etwas wachsen. Doch die Wochen gingen dahin, und der Kohlrabi blieb schmal. Es wurde Winter und noch immer harrte der dünne Kohlrabi als letzter Bewohner im Hochbeet aus. Endlich kam der Frühling

Sie lesen eine Vorschau. Registrieren Sie sich, um mehr zu lesen.

Mehr von NaturApotheke

NaturApotheke1 min gelesen
Ihre Meinung Ist Uns Wichtig!
Das Berliner Unternehmen My Herbal Diary komponiert aus wenig bekannten Kräutern wohlschmeckende und wohltuende Teemischungen, um auf sanfte Weise das mentale und körperliche Wohlbefinden zu unterstützen. Alle Teemischungen sind im Hinblick auf eine
NaturApotheke2 min gelesen
Husten und Schnupfen
hildegard von Bingen lebte bekanntlich im Mittelalter und gab ihre Heilmethoden sehr erfolgreich weiter. Für die heutige Verwendung wurden an ihren Rezepten ein paar Änderungen vorgenommen, die zeitgemäß erscheinen und heutigen wissenschaftlichen Erk
NaturApotheke7 min gelesen
Kretische Begegnungen
griechischer Bergtee, auch griechisches Eisenkraut, genannt Sideritis nach dem Griechischen sideros (= Eisen), hat es mir ganz besonders angetan. Seit geraumer Zeit trinke ich ihn, pur und in Kombination mit Zi tronenverbene oder Salbei. Er schmeckt