MacLife German

Neuheiten

Ausgeblendete Fotos verstecken

Schon lange kannst du Bilder in der Fotos-App des iPhone und iPad ausblenden. Aber wirklich versteckt sind sie deshalb noch längst nicht. Die Aufnahmen tauchen weiterhin im Reiter „Mediathek“sowie in den Alben im Unterordner „Ausgeblendet“auf. Dies ist natürlich nicht optimal – und Apple musste dafür schon viel Kritik einstecken. Das jüngste Update auf iOS 14 macht das Versprechen endlich wahr und blendet die Fotos wirklich aus – oder nahezu vollständig.

Damit dies klappt, musst du

Sie lesen eine Vorschau. Registrieren Sie sich, um mehr zu lesen.

Mehr von MacLife German

MacLife German1 min gelesen
Vorschau
Auch wenn wir alle schon die ein oder andere Erfahrung mit dem Arbeiten von zu Hause gemacht haben, es gibt immer Verbesserungspotenzial für deinen Arbeitsplatz. Es muss nicht immer gleich Photoshop sein, wenn du einem Bild den letzten Schliff verlei
MacLife German1 min gelesen
IPhone: Neue Chips Nur Für Pro-Modelle
Ein richtiger Schritt, der zu spät kommt. Schön wäre es, wenn der zu erwartende Preisanstieg für die Geräte ohne „Pro“ im Namen dafür dann auch merklich geringer ausfiele. Gleichzeitig übersteigen die Leistungsreserven die Anforderungen vieler Nutzer
MacLife German2 min gelesenFinance & Money Management
Hey, Google! Dir Geht Es Gut?
Google Duo und Google Meet werden vereinigt. Duo ist der Video-Chat-Service von Google für Consumer. Meet ist der Google-Video-Chat-Service für Geschäftskund:innen. Dazu soll die Duo-App alle Funktionen von Google Meet erhalten, inklusive terminierte