Mannschaft Magazin

«Corona hat die Situation von Geflüchteten verschärft»

In München setzt sich die Beratungsstelle für lesbische und bisexuelle Frauen LeTRa für Geflüchtete ein. Für Julia Serdarov und ihre beiden Kolleginnen geht die Arbeit nicht aus.

Julia, wie sieht die Arbeit von LeTRa im Bereich von Geflüchteten aus?

Wir beraten sie hinsichtlich ihrer Asylverfahren und bereiten sie für die Anhörung vor, wobei 95% unserer Klient*innen werden abgelehnt.

Sie lesen eine Vorschau. Registrieren Sie sich, um mehr zu lesen.

Ähnliche Interessen