iPhone & iPadLife

Alle weiteren Apps von iOS 14

Fotos

Neu unter iOS und iPadOS sind die Untertitel, mit denen sich ab sofort alle Bilder und Videos versehen lassen. Diese zusätzlichen Metadaten können sehr hilfreich sein, wenn man sie entsprechend pflegt. Die Mac-Version von Fotos beherrschte sie bereits, mit iOS 14 wurden sie nun auch auf den mobilen Geräten eingeführt.

Generell lässt sich die Fotos-App nun flüssiger bedienen, weil man an beinahe jeder Stelle einfach in Bilder zoomen kann und sich Alben leichter nach Kriterien wie Favoriten oder bearbeiteten Bildern sortieren lassen. Diese Änderungen merkt man letztlich alle erst auf den zweiten Blick und dann daran, dass man einfach flüssiger mit der App umgehen kann.

Verbessert hat Apple nach eigenen Angaben auch die Intelligenz, mit

Sie lesen eine Vorschau. Registrieren Sie sich, um mehr zu lesen.

Mehr von iPhone & iPadLife

iPhone & iPadLife1 min gelesen
Editorial
Keinen Erfolg zu haben, ist für ein Apple-Produkt immer relativ. Nur zu gerne würde ich einmal im Leben ein Produkt anbieten, das sich ähnlich „schlecht“ verkauft, wie es offenbar mit dem iPhone mini der Fall war. Denn auch das wird sich mehrere Hund
iPhone & iPadLife6 min gelesen
Klug Heizen, Kosten Senken
Eine Zahl, die uns im letzten Winter lediglich ein kurzes „Aha“ entlockt hätte, wird den Menschen dieses Jahr womöglich den Angstschweiß auf die Stirn treiben: Jeder Haushalt benötigt siebenundsechzig Prozent seines Energieverbrauchs fürs Heizen. Die
iPhone & iPadLife7 min gelesen
Apple für Senior:innen
Apples Marketing hat sich immer schon an junge, trendbewusste Menschen gerichtet. Das hat sich ganz besonders beim iPod und seinen ikonischen Werbepostern gezeigt. Mittlerweile richten sich Geräte wie Mac, iPhone, iPad und Apple Watch an alle Alterss