DigitalPhoto

Weit über den Horizont hinaus

Noch immer scheint das Limit nicht erreicht zu sein. Damit meinen wir natürlich das Limit an neuen Bildbearbeitungsfunktionen. Waren es vor Jahren noch ein automatischer Auswahlpinsel, der Reparaturpinsel oder Smart Objects, setzt Adobe den Fokus in der Version 2021 ganz klar auf künstliche Intelligenz und maschinelles Lernen. Dank dieser Technologien werden Routinearbeiten ganz automatisch übernommen, Korrekturen aber für jedes Motiv neu berechnet. Mit einem einfachen Filtereffekt hat das nichts mehr gemeinsam.

Neurale Filter auf neuer Ebene

Die schon in der letzten Version

Sie lesen eine Vorschau. Registrieren Sie sich, um mehr zu lesen.

Mehr von DigitalPhoto

DigitalPhoto1 min gelesenScience & Mathematics
LED-Flächenleuchte Lumis
Rollei hat mit Lumis eine neue Produktreihe von LED-Flächenleuchten für Fotografie und Videografie vorgestellt. Die Leuchten, erhältlich in den drei Größen S, M und L, zeichnen sich durch eine kompakte Bauweise aus. So soll das strahlende Fotozubehör
DigitalPhoto8 min gelesenScience & Mathematics
Mehr Alpha Geht Nicht
Die neueste Generation der spiegellosen Sony-Alpha-Modelle steht in den Startlöchern und schickt sich an, die „eine“ Profikamera zu sein, die wirklich alle fotografischen und filmischen Ansprüche befriedigen kann. Eine ordentliche Portion Vorfreude s
DigitalPhoto4 min gelesenScience & Mathematics
Lichter Auswählen Und Korrigieren
Bei Lichtsituationen mit einem zu hohen Kontrastumfang wird die Belichtungsmessung einer jeden Kamera in die Irre geführt. Dies führt zu sehr hellen und dunklen Bildbereichen mit wenig Zeichnung und ausgewaschenen Farben, die in der Raw-Entwicklung n