Beat

Nicht ganz trivial: Drumkits erstellen

o einfach das Bereitstellen von Drumkits klingen mag, es hat auch so seine Tücken, die beachtet werden müssen. Damit es die Nutzer möglichst einfach haben, setzen wir ein Kit immer aus 16 Drums zusammen, nummerieren diese fortlaufend und behalten eine einheitliche Struktur vor. So startet jedes Kit mit einer Kick, deren Dateiname mit 01 beginnt. Danach folgt ein Rimshot oder wahlweise

Sie lesen eine Vorschau. Registrieren Sie sich, um mehr zu lesen.

Mehr von Beat

Beat2 min gelesen
Plug-in-Highlight: Tubes & Tape Bundle 6 Asse für Mix & Mastering
Hinter dem Namen TUBA verbirgt sich ein virtueller Röhren-Mikrofon- und Line-Preamp mit zweibandigem Equalizer. Für diesen stand eine populäre Röhrenkonsole Pate, der diverse Modifikationen spendiert wurden. PTH-2A bringt den Vintage-Sound der wegwei
Beat1 min gelesen
Your Most Unique Drums
www.vermona.com The DRM1 analog drum synthesizer can quite rightly be called a classic, because the expander has now been on the market for 25 years. Analog drum synthesizers are still very popular with their lively sound and direct access to all par
Beat1 min gelesen
Drei Neue Synthesizer-Klassiker Von Korg
Mit der Korg Collection 3 schnürt Korg ein neues Bundle an Software-Synthesizern und erweitert es um drei Klassiker. Neben den bisherigen Legenden Wavestation, M1, Polysix MS-20, ARP Odyssey und Triton, die seit den früheren Bundles konstant erweiter