Beat

Test: Akai MPK mini MK3

In der dritten Generation des MPK mini erleichtert ein OLED-Display die Bedienung, die neuen Pads sind der MPC One entliehen und sollen gemeinsam mit der neuen Tastatur für ein besseres Spielgefühl sorgen. Auch das mitgelieferte umfangreiche Softwarepakete hat eine Generalüberholung erhalten. Das klingt nach einer üppigen Ausstattung für unter 100 Euro!

Schick und gut ausgestattet

MPK mini MK3 gibt es in drei Farbdesigns:

Sie lesen eine Vorschau. Registrieren Sie sich, um mehr zu lesen.

Mehr von Beat

Beat3 min gelesen
Acid x Big Beat
Zampler-Plug-in, Soundset, Audiodemo und MIDI-Daten: Download siehe Seite 3 In dem neuesten Soundset Corrosive für unseren Zampler//RX sowie Akais MPC-Serie treffen beißende Basslines und Synth-Klänge auf knackige Retro-Drum-Loops. Hier dürfen Roland
Beat4 min gelesen
Neue Synths & Software
Ohne große Vorankündigungen hat Tracktion ein Plug-in veröffentlicht, das als einer der leistungsfähigsten FM-Synthesizer aller Zeiten beworben wird. Kann F.‘em dieses Versprechen einlösen? Der Synthesizer wartet mit stolzen 11 Operatoren sowie vier
Beat3 min gelesen
Better Vocals Geiler Gesang Aus Der Box So Gelingen Edelste Aufnahmen
Neben dem Ausdruck des Sängers entscheidet die Qualität der Gesangsaufnahme, ob ein Song als Ganzes überzeugt und ob er dem Hörer seine Botschaft oder Geschichte glaubhaft vermitteln kann. Auf der technischen Seite spielen ein hochwertiges und zur St