Bücher Magazin

WIEDERENTDECKTE KLASSIKER

m Laufe der Siebziger formierte sich langsam die grün-alternative Bewegung, vor allem im Zuge der Anti-AKW-Proteste. Erste Jutebeutel (statt Plastik!) tauchten in den Einkaufsstraßen auf. Und schließlich wurde sogar eine Partei gegründet, um die neuen Ideen dem Volk bei Wahlen anzubieten und sich mal in der innerparlamentarischen Opposition zu versuchen. Bald – ab

Sie lesen eine Vorschau. Registrieren Sie sich, um mehr zu lesen.

Mehr von Bücher Magazin

Bücher Magazin3 min gelesen
Nachhaltig Leben
Das grelle Licht der Katastrophennachrichten durchzogen vom poetischen Mondlicht Eichendorffs: 21 aktuelle Essays zur Klimakrise von Politiker:innen wie Gregor Gysi, dem Philosophen Gert Scobel oder FridaysForFuture-Aktivistinnen wie Carla Reemtsma t
Bücher Magazin2 min gelesen
Bloss Kein Krieg!
ab 21. Januar auf Netflix & in ausgewählten Kinos Im September 1938 scheint ein Krieg in Europa unvermeidbar: Nach dem Anschluss Österreichs droht Adolf Hitler mit einem Einmarsch der Wehrmacht in die Tschechoslowakei, der britische Premierminister N
Bücher Magazin2 min gelesen
Wörterwelten
Ibuses Kraftakt von einem dokumentarischen Roman über die Auswirkungen der Atombombe – körperlich, mehr noch seelisch und zwischenmenschlich – auf die Menschen in und um Hiroshima war damals ein derartig nachbebendes Leseerlebnis, dass es die Stadt u