MacLife German

Besser mailen mit iPhone und iPad

Mit iOS 14 und iPadOS 14 hat Apple an vielen Stellen in seinen mobilen Betriebssystemen nachgebessert. Die E-Mail-Anwendung ist dabei allerdings weitgehend außen vor geblieben.

Die vielleicht wichtigste Neuerung in Sachen E-Mail betrifft nicht einmal Apples eigene Mail-App, sondern die Konkurrenz: Neuerdings kannst du anstelle von Apples Standardprogramm einer anderen Anwendung die erste Geige für deine digitale Post zuweisen. Allerdings klappt das nicht mit allen App-Alternativen, denn die Konkurrenten müssen diese Funktion explizit unterstützen und in einem Extra-Schritt bei der Übermittlung des Programmupdates bei Apple um Erlaubnis fragen. Doch es ist wohl nur eine Frage der Zeit, bis die Mehrheit der Entwickler diese Funktion in ihren Anwendungen nachrüstet.

Problemkind Mail

Leider hat es Apple versäumt, seine E-Mail-App bei der Veröffentlichung von iOS 14 und iPadOS 14 auf Vordermann zu bringen. Nicht einmal für ein Homescreen-Widget hat es gereicht. Traurig, aber wahr: System-Apps wie Notizen, Erinnerungen‚ Fotos, Kalender und selbst die Uhr erfahren in der Softwareentwicklung in Cupertino mehr Aufmerksamkeit als das stiefmütterlich behandelte Mail. Dabei gäbe es viel zu tun, denn die Liste dessen, woran es der App mangelt. Und vor allem die Liste mit dem, was andere ihr voraushaben, ist lang. Die Möglichkei-ten, die Anmutung der App anzupassen, sind zudem überschaubar. So fehlt etwa die Option, beim Eintreffen von E-Mails bestimmter Absender definierte Töne abzuspielen.

Keine App für Powernutzer

Viele Nutzer, die E-Mail-Dienste im professionellen Kontext einsetzen, schreiben immer wieder gleiche oder ähnliche Nachrichten. Leider bietet Apples Mail-Anwendung keine Unterstützung für Vorlagen mit Platzhaltern. Ein Trick, um dieses Defizit zu umgehen, ist es, solche Nachrichten als Entwürfe zu speichern. Allerdings bietet Apple Mail keine einfache Möglichkeit, diese selbst gebastelten Vorlagen zu kopieren. Eine weitere, wenngleich ebenfalls wenig befriedigende Lösung führt über die Textersetzung von iOS und iPad OS (siehe

Sie lesen eine Vorschau. Registrieren Sie sich, um mehr zu lesen.

Mehr von MacLife German

MacLife German1 min gelesen
Apple startet Self Service-Reparatur in Deutschland
Apple kündigt an, dass das neue Self Service-Reparaturprogramm ab sofort auch in vielen europäischen Ländern bereitsteht. Bereits im Frühjahr 2022 startete Apple in den USA ein ungewöhnliches Reparaturprogramm. Der iPhone-Hersteller stellt interessie
MacLife German1 min gelesen
Mastodon-Apps Für Mac, IPhone Und IPad
Der aufgeräumte Client im einspaltigen Layout macht nicht nur das Durchstöbern des Nachrichtenstroms zur Freude, sondern bietet auch Zugriff auf zahlreiche Einstellungen und Funktionen, um die Darstellung und Bedienung anzupassen. So kannst du zwisch
MacLife German2 min gelesen
Musik
… and what Remains: 2009 trennten sich die Indie-Rocker nach 16 erfolgreichen Jahren, jetzt erscheint ihr neues Album. Ungewöhnlich für ein Comeback: Die Platte besingt den Abschied, keinen Neuanfang. Und doch ergibt das Sinn – und so, wie sie das ma