Smart Homes

Big Brother, I’m watching you

Sicherheit – eins der größten Anliegen, wenn sich Haus- oder Wohnungsbesitzer oder auch -mieter dafür entscheiden, sich vernetzte, smarte Technik zu installieren. Vernetzte Digitaltechnik macht es möglich, auch aus der Ferne zu sehen, was zu Hause los ist. Auftritt Überwachungskameras – und der Weg zur passenden Lösung.

Die Demokratisierung des Smart Homes spiegelt sich in wenigen Kategorien so deutlich wider wie bei den Überwachungskameras. Bis vor wenigen Jahren fanden sich Videokameras fast ausschließlich aus Straßen, an öffentlichen Gebäuden oder exklusiven Villen. Inzwischen gibt es brauchbare Geräte schon für einen zweistelligen Betrag im Baumarkt zu erwerben. Wenn man sich für ein Plus an Sicherheit durch Bewegtbilder entscheidet, steht man vor einer riesigen Auswahl möglicher Geräte. Wie man

Sie lesen eine Vorschau. Registrieren Sie sich, um mehr zu lesen.

Mehr von Smart Homes

Smart Homes2 min gelesen
Das Tüpfelchen Auf Dem I
Das Keypad 2.0 unterscheidet sich schon optisch deutlich von seiner Vorgängerversion. Im Gegensatz zum Vorgänger sind beim Keypad 2.0 die Zifferntasten hervorgehoben und schließen nicht mehr plan mit dem Gehäuse ab. Noch stärker fällt der Fingerabdru
Smart Homes3 min gelesen
Das Revox Studiomaster-System – Puristisch, Zeitlos Und Nachhaltig
Revox‘ Multiroom-Lösung erfreut sich großer Bliebtheit, vor allem aufgrund des durchdachten Bedienkonzeptes und der Möglichkeit zur Integration in Smart Home Systeme. Nun gibt es mit den Studiomaster M300 und M500, die sich ausschließlich durch ihre
Smart Homes1 min gelesen
Smart Homes
CHEFREDAKTION Frank Kreif Dipl.-Ing. Frank Rößler, Patrick Boch, Maximilian Kothen, Tanja Müller, Jens Stratmann, Claire-Marie Ravens Michael Quack Visual Pursuit, Düsseldorf Büro Berlin: Filiz Bragulla Fon: 030 2363 3803 Aleksandra Respondek ■