iPhone & iPadLife

Besser mailen mit iPhone und iPad

Mit iOS 14 und iPadOS 14 hat Apple an vielen Stellen in seinen mobilen Betriebssystemen nachgebessert. Die E-Mail-Anwendung ist dabei allerdings weitgehend außen vor geblieben.

Die vielleicht wichtigste Neuerung in Sachen E-Mail betrifft nicht einmal Apples eigene Mail-App, sondern die Konkurrenz: Neuerdings kannst du anstelle von Apples Standardprogramm einer anderen Anwendung die erste Geige für deine digitale Post zuweisen. Allerdings klappt das nicht mit allen App-Alternativen, denn die Konkurrenten müssen diese Funktion explizit unterstützen und in einem Extra-Schritt bei der Übermittlung des Programmupdates bei Apple um Erlaubnis fragen. Doch es ist wohl nur eine Frage der Zeit, bis die Mehrheit der Entwickler diese Funktion in ihren Anwendungen nachrüstet.

Problemkind Mail

Leider hat es Apple versäumt, seine E-Mail-App bei der Veröffentlichung von iOS 14 und iPadOS 14 auf Vordermann zu bringen. Nicht einmal für ein Homescreen-Widget hat es gereicht. Traurig, aber wahr: System-Apps wie Notizen, Erinnerungen‚ Fotos, Kalender und selbst die Uhr erfahren in der Softwareentwicklung in Cupertino mehr Aufmerksamkeit als das stiefmütterlich behandelte Mail. Dabei gäbe es viel zu tun, denn die Liste dessen, woran es der App mangelt. Und vor allem die Liste mit dem, was andere ihr voraushaben, ist lang. Die Möglichkei-ten, die Anmutung der App anzupassen, sind zudem überschaubar. So fehlt etwa die Option, beim Eintreffen von E-Mails bestimmter Absender definierte Töne abzuspielen.

Keine App für Powernutzer

Viele Nutzer, die E-Mail-Dienste im professionellen Kontext einsetzen, schreiben immer wieder gleiche oder ähnliche Nachrichten. Leider bietet Apples Mail-Anwendung keine Unterstützung für Vorlagen mit Platzhaltern. Ein Trick, um dieses Defizit zu umgehen, ist es, solche Nachrichten als Entwürfe zu speichern. Allerdings bietet Apple Mail keine einfache Möglichkeit, diese selbst gebastelten Vorlagen zu kopieren. Eine weitere, wenngleich ebenfalls wenig befriedigende Lösung führt über die Textersetzung von iOS und iPad OS (siehe Kasten). Auch fehlt Apple Mail die Möglichkeit, Lesebestätigungen auszugeben, wenn ein Empfänger eine E-Mail

Sie lesen eine Vorschau. Registrieren Sie sich, um mehr zu lesen.

Mehr von iPhone & iPadLife

iPhone & iPadLife1 min gelesen
IPhone & IPadLife
Kassian Alexander Goukassian (V.i.S.d.P.) Sebastian Schack (s.schack@falkemedia.de) Caspar von Allwörden (cva), Nadine Juliana Dressler (njd), Stefan Molz (sm), Sven T. Möller (stm), Holger Sparr (hs), Thomas Raukamp (tr) Matthias Zehden (maz) Uwe Al
iPhone & iPadLife7 min gelesenTechnology & Engineering
Warum Das Kleinste Das Größte Ist
Viele Apple- und vor allem iPhone-Fans – und unter ihnen auch Mitglieder der Mac-Life-Redaktion – hatten schon nicht mehr damit gerechnet, dass Apple noch einmal ein „kleines“ iPhone auf den Markt brächte. Geschweige denn ein aktuelles Mini-iPhone, a
iPhone & iPadLife2 min gelesenComputers
So Wird Dein IPhone Zur Switch
Ein Déjà-vu kann sich ganz unterschiedlich zeigen. Doch wer Produkte testet, hat diese sonderbaren „Das kommt mir doch bekannt vor!“-Momente überdurchschnittlich oft. So auch beim Razer Kishi: Ein nicht ganz unähnliches Produkt hielten wir bereits vo