iPhone & iPadLife

Neuheiten

Ausgeblendete Fotos verstecken

Schon lange kannst du Bilder in der Fotos-App des iPhone und iPad ausblenden. Aber wirklich versteckt sind sie deshalb noch längst nicht. Die Aufnahmen tauchen weiterhin im Reiter „Mediathek“ sowie in den Alben im Unterordner „Ausgeblendet“ auf. Dies ist natürlich nicht optimal – und Apple musste dafür schon viel Kritik einstecken. Das jüngste Update auf iOS 14 macht das Versprechen endlich wahr und blendet die Fotos wirklich aus – oder nahezu vollständig.

Damit dies klappt, musst

Sie lesen eine Vorschau. Registrieren Sie sich, um mehr zu lesen.

Mehr von iPhone & iPadLife

iPhone & iPadLife7 min gelesenComputers
Auffallend Unspektakulär
Fast wäre es im Zuge der Präsentationen von iPad Air und iPhone 12 untergegangen. Aber ein paar wenige Augenblicke nahm sich Apple dann doch, um auf der diesjährigen September-Keynote das Einstiegs-iPad der achten Generation vorzustellen und den dari
iPhone & iPadLife1 min gelesenTelecommunications
Die Ultimative IPhone Kaufberatung
Soll es mal wieder ein neues iPhone sein? Aber welches Modell ist das richtige für dich? Aktuell werden so viele Varianten wie noch nie angeboten, und bei Ebay gibt darüber hinaus eine Vielzahl gebrauchter Modelle – das macht die Entscheidung nicht l
iPhone & iPadLife4 min gelesenComputers
11 Dinge, Die Du Über Den HomePod Wissen Solltest
Seit OS 14.1 kannst du dich vom HomePod auch mit Musik wecken lassen und musst nicht mehr die typischen Apple-Melodien hören. Apple hatte endlich ein Einsehen und erlaubt zumindest den Zugriff auf Musik und Radios aus der integrierten Musik-App. Dazu