WECHSELJAHRE

SCHNEESCHUHWANDERN

ber vielleicht auch bei Schneetreiben, Natur und matschigem Schnee. Ich habe alles davon schon erlebt und es war jedes Mal einzigartig. Das monotone Gehen mit den verbreiteten Füßen bringt dich in eine Art Meditation, eine bewusste, wache Mediation. Du stapfst durch den Schnee, genießt Schritt für Schritt die Berge, das Wetter, die bezaubernde und vor allem ruhige Landschaft. Mit jedem Mal, wenn sich dein Fuß hebt

Sie lesen eine Vorschau. Registrieren Sie sich, um mehr zu lesen.