Beat

Hands-on: Yotto - Observer Magische Melodien finden

HOOKLINE

1 Grundlage

Eine gute Anlaufstelle zum Finden von schönen Hooklines sind Arpeggiatoren. Idealerweise jene, die mehr als nur 16tel-Patterns wiedergeben können. Wir greifen daher auf unseren Thorn Solo zurück, denn hier lassen sich Sequenzen ganz easy erstellen. Laden Sie den Synth und wählen das Preset PLUCK Lonely, das mit sanftem Sound eine ideale Basis darstellt.

2 Akkord

Aktivieren Sie und starten mit einem typischen Dreiklang, etwa . Die mittlere Note liegt sieben Halbtöne über der Grundtonart, ein populärer Intervall für

Sie lesen eine Vorschau. Registrieren Sie sich, um mehr zu lesen.

Mehr von Beat

Beat2 min gelesenTechnology & Engineering
Sechs Ideale Kopfhörer Für Live-Streams
Der ESI Extra 10 ist ein dynamischer, ohrumschließender Monitoring-Kopfhörer in Studioqualität. Der Übertragungsbereich liegt bei 15Hz bis 29 kHz. Verbaut wurden 50-mm-Neodymtreiber. Hervorzuheben sind ein hoher Tragekomfort, ein ausgewogenes Klangbi
Beat2 min gelesenTechnology & Engineering
Mehr Vibe dank Stereo-Gitarre
Öffnen Sie zuerst ein neues Projekt mit dem Tempo 86 BPM. Laden Sie die beiliegende Wave-Datei Jazzy Guitar Loop 86 BPM auf Takt 1 in das Projekt. Dies führt dazu, dass automatisch eine Stereo-Audiospur erstellt wird. Markieren Sie anschließend die v
Beat12 min gelesenTechnology & Engineering
Neues Leben Auf Der Müllhalde
Der deutsche Produzent Stefan Goetsch, der sich am Rande des Genres Ambient Experimental ansiedeln lässt, hat eine unbändige Begeisterung für alles, was Vintage ist. Seit seiner Kindheit hegt er eine Vorliebe für Radiofrequenzen und Sinustöne. Entspr