Beat

Power Producer: Ableton Live 10 Oomph-Kicks aus Wavetable

1 Wavetable wählen

aden Sie einen Wavetable Synth in eine MIDI-Spur. Klappen Sie am besten die erweiterte Ansicht mittels des kleinen Dreiecks links oben in der Titelzeile des Wavetable Synths auf. Die einfachste

Sie lesen eine Vorschau. Registrieren Sie sich, um mehr zu lesen.

Mehr von Beat

Beat2 min gelesen
Feinstes Acid in-the-box
Als Grundlage für unser Acid-Brett nutzen wir den TubeSynth und laden das Init-Preset. Als Klangquelle verwenden wir nur Oscillator 2 und den SUB OSC, daher drehen wir beide im Mixer voll auf, die anderen auf null. Filter SLOPE stellen wir natürlich
Beat2 min gelesenTechnology & Engineering
Doppelt Hält Besser: Parallelbearbeitung Mit Effektpedalen
Wie vielfach bekannt, sind ein Großteil der am Markt erhältlichen Effektpedale auf die Eigenheiten von E-Gitarren abgestimmt. Dadurch sind nicht nur viele Effekte für synthetisch erzeugte Sounds ein wenig zu viel des Guten, es werden auch oft entsche
Beat3 min gelesenTechnology & Engineering
Rotzbox für Synth & Klampfe
Die sogenannte Sound-Chain-Ansicht ist das Herz der Bedienoberfläche von TH-U Beat. Hier können Sie verschiedene Simulationen klassischer Gitarrenverstärker und –lautsprecher sowie typische Effekte nach Belieben verschalten. Die Größe der GUI lässt s