Beat

Plug-in-Highlight: d16 Nepheton Trap: Mehr als nur ’ne 808!

Lauflichtsequenzer

as wäre eine TR-808-Emulation ohne Lauflichtsequenzer? Neben den obligatorischen - und -Schaltern besitzt Nepheton zwei -Buttons, um die Sequenz einen Step nach links oder rechts zu schieben. Über dem -Regler finden Sie den -Regler, mit dem Sie Ihrem Beat einen groovigen Swing verleihen können – ein tolles Feature, das die Original-808 nicht bietet! Die -Funktion liefert auf Knopfdruck neue Pattern.

Sie lesen eine Vorschau. Registrieren Sie sich, um mehr zu lesen.

Mehr von Beat

Beat6 min gelesen
Test: AS Leipzig v3
Leipzig V3 kombiniert eine rein analoge Klangerzeugung mit einer speziellen Sequenzer-Kombination und einer neu hinzugekommenen kleinen Patchbay. Wie von Analogue Solutions gewohnt ist nicht nur der Signalweg pur analog, sondern im Gegensatz zu viele
Beat1 min gelesen
Zu Gast In Der Aktuellen Folge: Magmatunes
Seit über 25 Jahren ist er Musiker aus Leidenschaft. Angefangen hat er mit Gitarre und einfachen Akkorden. 2006 schließlich ging es los, auch mit anderen Musikern aktiv Musik zu machen und er gründete mit zwei weiteren Musikern sein erstes Trio. Nach
Beat1 min gelesen
Korg TB-3: der Jam-Beschleuniger
Die Roland TB-3 genießt als digitale TB-303-Emulation mit Touchpad einen doch sehr zweifelhaften Ruf - ideal also für meine YouTube-Show „Bad Gear“. Widerwillig habe ich ein gebrauchtes Exemplar erstanden und mir fest vorgenommen, es nicht zu mögen.