Bücher Magazin

AUS DER REDAKTION

Liebe Leser:innen,

s wurde wirklich mal wieder Zeit für ein großes Science-Fiction Spezial. Denn welches Genre eignet sich besser, um in die Zukunft zu blicken? Elisabeth Dietz sprach mit Dietmar Dath über seine monumentale „Niegeschichte“, in der er die Science-Fiction als Kunst- und Denkmaschine definiert: sie zu verhindern“, erklärt der Kulturwissenschaftler Gregers Andersen.

Sie lesen eine Vorschau. Registrieren Sie sich, um mehr zu lesen.

Mehr von Bücher Magazin

Bücher Magazin3 min gelesen
Liebe
„abfackeln“ erinnert mich an das „This is fine“-Meme. Es zeigt einen Hund, der lächelnd am Tisch sitzt und Kaffee trinkt, während seine Wohnung abbrennt. Es beschreibt ein Unbehagen, das auch Ingken kennt, die Hauptfigur dieses Comics. Ingken ist mit
Bücher Magazin3 min gelesen
UNTERWEGS MIT: Don Winslow
Es ist der letzte Abend seiner wohl letzten Lesereise. Don Winslow, der im kommenden Jahr seinen 70. Geburtstag feiert, will nicht mehr. „Ich habe mehr als 20 Romane in den vergangenen 30 Jahren veröffentlicht und konnte mir ein Leben ohne Schreiben
Bücher Magazin4 min gelesen
Fremd Und Nah Zugleich
Es war schwer, diesen Text zu schreiben. Mütter interessieren mich nicht, denke ich. Viel zu verkitscht, diese Mutterliebesbrühe. Ich selbst habe kein Kind zur Welt gebracht, wie soll ich da Lilo verstehen können? Es gab da einen Auftrag. Und es gab