Bücher Magazin

„WIE SEHR DARF ICH DEINE FIGUR TRAUMATISIEREN?“

Die Midnight Chronicles werden eine sechsbändige New-Adult-Fantasy-Reihe. Der erste Band „Schattenblick“ ist im August 2020 erschienen. Worum geht es in dem Buch?

In „Schattenblick“ geht es um Roxy, eine junge Huntress (eine Dämonenjägerin, ), die einen schwerwiegenden Fehler begangen hat: Da sie der falschen Person vertraut hat, hat sie ungewollt ein Tor zur Hölle geöffnet und 449 Seelen daraus befreit. Der zuständige Todesbote, der das Tor bewachte, war nicht ganz so glücklich darüber und hat Roxy verflucht. Sie hat 449 Tage, um all diese Seelen zurück in die Unterwelt zu schicken, sonst wird sie selbst dort landen. Ein Unterfangen, das praktisch unmöglich ist. Daneben lernen wir Shaw kennen – und durch ihn die ganze Welt der Hunter. Denn Shaw war von einem Geist besessen, den Roxy vertrieben hat. Dummerweise hat er dabei sein Gedächtnis verloren und erinnert sich an nichts mehr. Nach anfänglicher Skepsis schließt er sich den Huntern an und versucht, Roxy bei ihrer Mission zu helfen. Dadurch kommen sich die beiden natürlich auch etwas näher. Allerdings könnte der Zeitpunkt für Roxy nicht schlechter sein, denn mit jedem weiteren Tag

Sie lesen eine Vorschau. Registrieren Sie sich, um mehr zu lesen.

Mehr von Bücher Magazin

Bücher Magazin2 min gelesen
Meisterwerke Für Kleine
Schon über Cover und Vorsatzpapier schleichen die Piraten in den Garten. Noch spielen Emil und Ente völlig versunken drinnen im Haus. Und vielleicht hätten sie gar nichts von draußen bemerkt, aber BOOM – ein lauter Knall poppt uns nicht nur im Buch e
Bücher Magazin2 min gelesen
Unsere Top 5
1. SHIDA BAZYAR: Drei Kameradinnen Kiepenheuer & Witsch, siehe S. 16 2. RAPHAELA EDELBAUER: Dave Klett-Cotta, siehe S. 26 3. AKWAEKE EMEZI: Der Tod des Vivek Oji Eichborn, siehe S. 28 4. STEFFEN KOPETZKY: Monschau Rowohlt Berlin, siehe S. 32 5. DANA
Bücher Magazin4 min gelesen
BÜCHER | KINDER & JUGEND
» Flavia Schmidt (13) Mein Leben als lexikalische Lücke Deutsche Originalausgabe Bennis Mutter ist sehr kirchlich und überall im Haus hängen Kruzifixe, obwohl Benni gar nicht an Gott glaubt und sich viel mehr für Wissenschaften interessiert. Auch Jul