Bücher Magazin

MEHR ALS OPFER UND FEMME FATALE

anderley ist der magische Ort, an dem die namenlose Erzählerin in Daphne du Mauriers „Rebecca“ an der Seite ihres Ehemanns lebt – verfolgt von den unübersehbaren Spuren seiner verstorbenen ersten Ehefrau. Ein Klassiker der englischen Literatur, der 2020 für Netflix ein weiteres Mal verfilmt wurde. Aber

Sie lesen eine Vorschau. Registrieren Sie sich, um mehr zu lesen.

Ähnliche Interessen

Mehr von Bücher Magazin

Bücher Magazin3 min gelesen
Dvd-tipp
Frankreich in den 1960er Jahren. Die begabte Literaturstudentin Anne (Anamaria Vartolomei) erfährt, dass sie schwanger ist. Sie fleht den Arzt an, ihr zu helfen, die Schwangerschaft zu beenden. Aber Abtreibung ist in Frankreich verboten, sie wird mit
Bücher Magazin1 min gelesen
Matthias Arnold
Mit M. Rosenberg, S. Ziesmer u.a. Leo und die Wikinger, Teil 2“ ist ein gelungener Abschluss des Wikinger-Themas und nimmt den Hörer mit vor die Tore von Paris, denn sogar hier sind die Wikinger damals eingefallen. Die Mischung aus gut recherchiertem
Bücher Magazin1 min gelesen
Sasha Filipenko
Übersetzt von Ruth Altenhofer In seinem letzten Roman hat er Alexander Lukaschenko als Tyrannen vorgeführt. In seine Heimat Belarus kehrt Sasha Filipenko seit 2020 nicht mehr zurück, auch nicht nach Russland, wo er 15 Jahre lang mit seiner Familie ge