CanonFoto

Hintergrundfarben einfach austauschen

Kräftige Farben können die Bildwirkung von Porträts unterstreichen. Allerdings steht nicht bei jedem Shooting der passende Hintergrund zur Verfügung. Zum Glück lassen sich farbige Flächen heutzutage mit ein paar Handgriffen in einem Bildbearbeitungsprogramm anpassen. Photoshop bietet zum Beispiel ein paar einfache, aber effektive Werkzeuge. Mit derselben Technik lassen sich Farben in fast allen Bereichen eines Fotos ändern.

Bei unserem Shooting griffen wir auf eine rote Wand

Sie lesen eine Vorschau. Registrieren Sie sich, um mehr zu lesen.

Mehr von CanonFoto

CanonFoto6 min gelesenScience & Mathematics
Die Grundeinstellungen
„Begonnen haben wir unser Shooting mit diesen schönen Phalaenopsis-Orchideen und einem recht simplen Kamera-Set-up. Ziel war eine High-Key-Aufnahme, inkl. weißem, überbelichtetem Hintergrund. Dazu nutzten wir zwei Speedlites, jeweils auf halber Blitz
CanonFoto1 min gelesen
Die Gewinner Stehen Fest
In der CanonFoto-Ausgabe 01/21 haben wir eine Verlosung mit Excire verkündet und gemeinsam mit dem Spezialisten für Fotoverwaltung dazu aufgerufen, sich eine von zehn Software-Lizenzen im Wert von jeweils 67 Euro zu sichern. Vorab möchten wir uns bei
CanonFoto1 min gelesenScience & Mathematics
Eishöhle
Mit dieser Aufnahme möchte Florian Krammel den Menschen nahebringen, welch atemberaubende Naturgewalten aus Eis momentan verschwinden. Aufgenommen im Winter 2019 in den Ötztaler Alpen, ist diese teilweise mehrere Hundert Meter tiefe Eishöhle heute so